suppe verwürzt

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stückchen  rohe Kartofeln dazu kochen ... vor dem Servieren Sahne zufügen

Laß die Suppe (Fleisch vorher rausnehmen) ganz kalt werden, im Kühlschrank, und nimm dann oben die abgesetzte Fettschicht ab. Mit etwas Glück hast Du einen Teil damit erwischt. Oder verklette ein rohes Ei, rühr's unter die kochende Suppe (wieder Fleisch vorher raus), und heb dann mit einem Sieb die gestockte Eimasse oben ab. Beim Versalzen hilft das meistens ein wenig.

Hol das Rindfleisch aus der Suppe, wasch es unter fliessendem Wasser ab, koch eine neue Suppe und füg das Rindfleisch wieder hinzu. Ich denke nicht dass es anders klappen könnte, da ich mir vorstelle dass sich der Cayennepfeffer schon unter die Flüssigkeit gemischt hat.

Einen Teil der Brühe abnehmen , kannst du einfrieren und mit Wasser neu verdünnen, Sahne mildert auch die Schärfe.

Da wird nur Verdünnen mit viel Wasser helfen. Damit das dann noch einigermaßen Geschmack hat, entsprechend Brühwürfel oder -pulver dazu geben.

Brühwürfel  oder Pulver  sind Salzig

0
@charmingwolf

Ja und? Die Suppe ist ja nicht versalzen gewesen. Nur zu scharf geworden (Cayenne Pfeffer).

0

Was möchtest Du wissen?