Subwoofer an Vorverstärker Pre-Out anschließen

2 Antworten

Ein Subwoofer-PreOut liefert durchaus das gesamte Frequenzspektrum. Erst die im Aktivwoofer eingebaute Weiche filtert je nach Einstellung das korrekte Signal heraus. Und der Subwoofer-PreOut hat ein Summensignal mono, man braucht keine stereo-Cinchleitung. Viele Aktivwoofer haben allerdings einen stereo-Anschluss, um flexibler zu bleiben. Gibt ja auch vorgeschaltete Aktivweichen. Andere Line Outs sind ungeregelt Signalleitungen, werden also nicht von Klang- und Lautstärkeregler bedient (Tape, Monitor Line Out...). Pre Out oder Sub Pre Out ist geregelt.

Erstmal danke für die ausführliche Antwort. Es wäre aber möglich, ein Y-Kabel zu verwenden, sodass beide Cinchanschlüsse am Sub. belegt sind oder? So würde der Inputlevel auch etwas höher ausfallen, was der Einschaltautomatik zugutekommen würde.

0
@Boeing007

Wie gesagt - das Signal an einer Cinchbuchse (klassischer Sub Pre Out) ist ein zusammengefasstes Monosignal. Das wird mittels Y-Adapter immer an beide Cinchbuchsen des Subwoofers geklemmt. Sonst hast du kein korrektes Signal. Je nach Schaltung im Innern der Wooferweiche hast du einen Kanal dann nicht vorverstärkt, also dann auch nicht endverstärkt.

0

Das sollte kein Problem sein. Die nötigen Frequenzfilter für den Subwoofer haben diese Dinger meist schon eingebaut. Da das Subwoofer-Signal normalerweise auf Mono zusammengefasst ist, reicht bei einem "echten" Sub Pre Out ein Mono-Cinch-Kabel zur Ansteuerung aus.

Hifi Verstärker als Subwoofer Verstärker benutzen?

Ich hab mir da ich nur zwei passive Subwoofer habe, einen zweiten Verstärker gekauft um mit Verstärker 2 den Bass zu verstärken und mit Verstärker 1 die Hoch und Mitteltöner zu bedienen. Jetzt kommen aber aus den Subwoofern noch ein paar Töne und kein reiner Bass. Folgendes hab ich mir deshalb ausgedacht und Frage mich ob meine Theorie auch in der Praxis funktioniert: Verstärker 1 sind 4 Hoch und Mitteltöner angeschlossen. Zudem möchte ich aus dem Sub Per Out ein Cinch Kabel legen zum AUX- Eingang von Verstärker 2. An Verstärker 2 sind beide Subwoofer angeschlossen. Fragen nun: Beschädige ich damit ggf ein Bauteil egal ob Verstärker oder LS?

Kommt dann überhaupt ein Ton aus den Subwoofern?

Kann Verstärker 2 das Sub Pre Out Signal überhaupt verwerten und im Endeffekt verstärken?

(Zeichenkünste sind zwar 2 von 10 aber hoffe man kann erkennen was ich meine und mir folgen)

...zur Frage

Aktiven Subwoofer ohne Sub-out betreiben?

ich habe 2 passive mivoc sb210 an einen alten verstärker geschlossen der keinen subout besitzt,jedoch würde ich gerne noch einen sw-1500 dran hängen. die frage ist jetzt, kann ich mit diesem teil hier ( http://www.amazon.de/Belkin-F8Z274ea-RockStar-5-Fach-Klinkenverteiler/dp/B0017VKV2I/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1333469461&sr=1-1 )

einen cinch in den verstärker und den anderen direkt zum subwoofern leiten lassen? würde das klappen, oder benötigt der sub einen speziellen subout?

...zur Frage

Cinch-Kabel gerissen - eigene Reparatur möglich?

Ist es möglich so ein Cinchkabel auf einfachstem Wege wieder zu reparieren? Wo gibt es eine Anleitung?

...zur Frage

Zweikanal Klinke-Cinchkabel nur mono?

Hallo! Ich bin an ein schön langes Klinke-Cinch Audiokabel gekommen, was ich schon länger benötigt habe. Es sind zwei Cinch-Anschlüsse, also dachte ich, es sei ein Stereokabel. Dann ist mir aufgefallen, dass einer der Cinch-Stecker in der mitte statt eines Metallpins ein Stück aus weißem Plastik besitzt - und natürlich kommt durch den entsprechende Lautsprecherkanal nichts. Was soll das? Wozu gibt es solche Kabel? Kann man das Kunststoffstück ersetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?