Strukturformel für Pentanol?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt verschiedene Formeln.

Die gröbste ist die Summenformel. Die gibt nur die Anzahl der Atome an.
In deinem Fall 5 C-Atome, 12 H-Atome und 1 O-Atom.

Dann gibt es die Strukturformel. Die gibt auch Form an, also welche Atome in welcher Anordnung verbunden sind. Die sähe dann so aus:

    H   H   H   H   H
| | | | |
H - C - C - C - C - C - O - H
| | | | |
H H H H H

Und dazwischen gibt es die Halbstukturformel, eben nicht Halbes und nichts Ganzes.
Daraus erkennt der Fachmann die Struktur.
Genau das Bild, das ich gemalt hatte.
Nur eben ohne Bild, weil er das im Kopf hat.
So eine ist die Formel deines Vaters.

Die Zusammensetzung ist in allen Fomeln gleich, also habt ihr beide Recht und/oder Unrecht.

Recht habt ihr beide, wenn ihr beide erkennt, dass ihr beide Recht habt.
Andernfalls müsst ihr beide noch üben.

Was im Zweifel auch "Zühören lernen" heißt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Summenformel für organische Verbinungen fängt man immer mit C an. Wenn nicht aller Wasserstoff substituiert wurde, folgt H. Danach folgen alle anderen, vorhandenen Elemente in alphabetischer Reihenfolge.

Die Summenformel für Pentanol lautet also C₅H₁₂O!

Die Schreibweise C₅H₁₁OH ist ein Zwischending aus Halbstrukturformel und Summenformel.

https://de.wikipedia.org/wiki/Strukturformel#Halbstrukturformel


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

C₅H₁₂O ist die Summenformel für jedes Pentanol, aber nicht jeder Stoff mit dieser Summenformel ist ein Pentanol (es gibt noch 6 Ether mit dieser Summenformel). C₅H₁₁OH ist eine Halbstrukturformel, aus welcher man erkennen kann, daß ein Pentanol gemeint ist. Welches der 8 konstitutionsisomeren Pentanole, von denen 3 sich in je 2 Stereoisomere unterscheiden lassen, gemeint ist wird auch mit dieser nicht bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pentanole haben die Summenformen C5H12O.

Strukturformeln gibt es unterschiedliche (1-Pentanol und 2-Pentanol)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 314156926
12.03.2017, 02:39

3-pentanol?

0

Dein Papa hat recht:)
Bei einem Alkohol ist immer eine OH Gruppe dran :)
Zeichnes dir doch einfach mal auf dann siehst du auch wieso die Anzahl der H Atomen 11 ist :)

Also zumindest haben wir es so in der Schule gelernt😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasJNewton
08.03.2017, 19:40

Nein, so hast du es nicht gelernt.

Vielleicht so verstanden oder behalten oder (wahrscheinlich) rekonstuiert.

0
Kommentar von Julso
08.03.2017, 19:45

Doch genauso stehts in meinem Ordner:) immer mit OH

0
Kommentar von Julso
08.03.2017, 19:46

Ich mein klar es kommt aufs gleiche raus aber wirklich wir haben das definitiv so gelernt😂

0

Was möchtest Du wissen?