Stochastik und Lotto?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein sechling sind 6 aufeinanderfolgende Zahlen.

Also z.B. 1 2 3 4 5 6, dann 2 3 4 5 6 7 usw, bis 44 45 46 47 48 49, das sind ingesamt 44 Möglichkeiten.

Wenn es insgesamt 13983816 Möglichkeiten gibt, dann ist die Wahrscheinlichkeit für einen solchen genau 44/13983816.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

um hier noch ein wenig vom Lotto zu plaudern: Es gab bisher bei den Lottoziehungen keinen Sechling. Jedoch schon Fünflinge. Und sorgar ein Fünfling, welcher zwei mal ermittle wurde. Die Wahrscheinlichkeit dafür = Unwahrscheinlich. :-)

LG Lottocar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?