Stirbt ein Mensch an einer Schussverletzung so schnell wie in Kriegsfilmen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem Schuß ins Herz oder einem Kopfschuß ist der getroffene sofort tot. Bei allen anderen Treffern hängt es davon, wo der Treffer genau sitzt. Da kann es zu sehr schmerzhaften und langwierigen Verletzungen kommen, wenn beispielsweise innere Organe getroffen sind.

Über diese Dinge sollte man sich aber keine unnötigen Gedankebn machen, wenn man nicht gerade in einem Beruf tätig ist, bei dem es zu Schußverletzungen kommen kann.

man wird relativ schnell bewusstlos aufgrund des druckabfalls bei einem herztreffer. aber (hirn)tot ist man auf keinen fall sofort. warum auch? bitte erst die medizinischen grundkenntnisse aneignen, bevor hier halbwissen als ultimative lösung angeboten wird...

2

Es gibt Soldaten denen wurde das gesamte Gesicht, also Mund, Nase, Augen, Unterkiefer weggeschossen und sie lebten noch (viele?) Jahre.

der hat noch ca. 1 Jahr  - mit zig OPs gelebt - (Tod, Kriegsfilm, schussverletzung) georgische Soldaten nahe Zchinvali1008410_src_path32.PyVw - (Tod, Kriegsfilm, schussverletzung) Ali -Irak - nehmt den Armen die Beine - (Tod, Kriegsfilm, schussverletzung)

Naja kommt drauf an wo du getroffen wirst. Ich denke wenn eine Kugel dein Herz zerfetzt fellst du ziemlich schnell um, schon alleine durch den Schmerz. Nach ein paar Sekunden bist du dann eben Tot.

Was möchtest Du wissen?