Stimmt es, dass Franzosen gern lange (bis zu zwei Stunden) essen, falls sie Zeit haben oder eher ein Myth?

9 Antworten

das stimmt schon

Essen hat einen ziemlich hohen Stelelnwert in Frankreich.

Das Frühstück in Frankreich dauert 3 Minuten, Mittagessen 10 Minuten, aber dafür lässt man sich Abends sehr lange Zeit

Üblich sind auch mehrer Gänge beim Essen.

Ich hab mal einen Schüleraustausch gemacht nach Frankreich und ja, abends haben die schon sehr lange gegessen (morgens nicht so). Da gab es dann aber nach der Hauptspeise immer noch etwas Käse und danach noch Nachtisch, also was süßes. Und man isst dort immer sehr spät zu abend, einmal haben wir erst um 23 Uhr gegessen obwohl wir am nächsten Tag früh raus mussten.

Man macht auch Pausen  zwischen den Gänge, da können schon ein paar
Stunden zusammen kommen. Bei mir im Süden dauerten die Aperitif 4- 5 Stunden,
da würde gequatscht, Häppchen serviert, 
oder später angefangen und gewartet bis die Glühwürmchen zu sehen waren      

ja das stimmt. sie haben glaube ich sogar 5 Gänge. Auf jeden Fall kann das sehr lange dauern.

BB

Da ich schon öfter in Frankreich war, kann ich dir das nur bestätigen. Ja die Franzosen zelebrieren das Essen. Ich persönlich finde das sehr angenehm´, es fördert die Gemeinschaft!

Was möchtest Du wissen?