Stimmt es das dicke Menschen nicht ernst genommen werden?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtig ist es, daß man sich selber ernst nimmt! Sich selber wertschätzt und das ist in einer Gesellschaft die dicksein verdammt, manchmal schwierig. Ich bin leider auch zu dick geworden und hin und wieder ist es mir auch so gegangen, daß ich das Gefühl hatte, aber siehe oben. Es gibt viele, die damit gar kein Problem haben und es gibt genügend Dicke die auch Promis geworden sind, wie z. B.Tine Wittler, die im Fernsehen Einrichtungen macht oder Cindy aus Marzahn etc. Es liegt an einem selbst. Und ob man faul und träge ist oder viel unternimmt rausgeht und sich des Lebens freut. Ausstrahlung hängt nicht vom dicksein ab.

Danke fürs Sternchen. Und schau, daß du dich gut anziehst. Und dich sonst wertschätzt, das macht dein Leben angenehmer.

0

Hallo fienee21

das kann man so allgemein nicht beantworten.

Es kommt immer drauf an wie die Menschen eingestellt sind.

Dicksein ist keine Schande und wer dicke Menschen nicht mag, der braucht sie auch nicht mögen, aber sollte sich dennoch bemühen, diesen Menschen erst einmal kennenzulernen.

Es gibt dicke, dünne, lange, kleine, hässliche, hübsche, blonde, braunhaarige, mit kurzen oder langen Haaren. Menschen, die krank sind, die gesund sind. Menschen, die Tiere mögen oder nicht. Menschen, die stottern und welche, die zu viel oder gar nicht gern reden. Wir sind alle so verschieden und das ist gut so..

Und ich kann zum Beispiel nur mit Menschen was anfangen, wenn man gut mit ihnen reden kann und sie auch noch tierlieb und kinderlieb sind. Alles andere ist mir wurscht.

Es ist doch schön, dass wir alle so verschieden sind. Ich hätte nämlich keine Lust irgendeine Kopie von jemand anders zu sein. Dann ist man nicht sich selbst.

Jeder Mensch sollte mal nachdenken und froh sein, dass er einmalig ist. Egal wie er aussieht oder tickt.

Und Menschen, die nur verurteilen können, denen sollte genau das passieren, worüber sie gerade urteilen, damit sie wissen wovon sie reden und ihre Einstellung mal überdenken.

Wir alle sind einmalig und es ist an der Zeit, das endlich zu erkennen.

Liebe Grüße Bea26

Danke für deine tolle Antwort liebe Bea

0

Im Bezug auf was?

Im Bezug auf Sport, koerperlicher Arbeit oder Masshaltigkeit, werden Dicke warscheinlich nicht ernst genommen.

Auf andere Dinge trifft es warscheinlich weniger zu.

Wer dicke Menschen nicht ernst nimmt, hat es nötig, seine eigene Persom aufzuwerten, weil er selbst kein besonders großes Selbstwertgefühl hat. Ignoriere solche Leute, sie sind einfach nur etwas begrenzt in ihrem Horizont.

Das ist wie bei allen anderen Menschen, die einen werden ernst genommen, die anderen nicht.