Stimmen im Kopf was hilft?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entweder das Telefon auflegen oder zum Psychologen gehen... Je nachdem, ob ein Telefon involviert ist ;-)

Wenn nicht, drücke ich dir die Daumen und wünsche gute Besserung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verdammt. Auch hierauf kann ich nicht völlig unzensiert antworten.

Du hörst Stimmen? Vielleicht ist das tatsächlich so. Also ich meine: irgendetwas impliziert Reize in Deinen Gehörgängen und/oder Deinem Gehirn, respektive Deiner gesamten Wahrnehmen, was wie Stimmen erscheint. Dies müssen keine Stimmen sein, sondern können Frequenzen sein, die von den Sinnenorganen wie auch dem Gehirn als jene Instanz, die die Sinneseindrücke verarbeitet, als Stimmen oder stimmenähnlich wahr genommen werden.

Ebenso kann es die "Stimme" des Unterbewusstseins sein. Manchmal lohnt es sich tatsächlich zuzuhören.

Einen Psychologen solltest du allerhöchstens konsultieren, wenn diese Stimmen nicht damit aufhören Dir einzureden, dass Du sie alle töten sollst.

Stimmen können aber auch die Eindrücke jener sein, die vielleicht gar nicht mehr Teil Deines Lebens sind oder Leute aus dem Alltag. Der Lärm der Gesellschaft wird im Gehirn revue passieren lassen.

Wenn Dich Stimmen beleidigen (Dinge an den Kopf werfen) kann dies aber auch einige andere Gründe haben. Ich will mich nicht direkt in Gefahr geben, doch wenn man im Bereich Targeted Individuals recherchiert, findet man heraus, dass Technologie existiert, die einen Stimmen hören lassen kann. Damit können Stimmen direkt in den Kopf induziert werden. Nur die Zielperson hört diese, die Leute um sie herum nicht. Das ist richtig kranker, aber realer Shit. Bin mir nicht sicher, ob Du solch ein Ziel sein könntest. Bist Du denn besonders begabt und hast besonders (sehr) gute Schulnoten usw.?

Und ich muss vorgreifen: bei TI handelt es sich nicht um Verschwörungstheorien, der Shit ist sowas von wirklich. Gibt unzählige Tatsachenberichte darüber. Und nein, man ist nicht verrückt wenn man Stimmen hört. Sollte dies etwas damit zu tun haben, dass man targeted ist, wird ein totaler Alptraum beginnen, wenn man wirklich zum Psychologen geht. Die Zwangseinweisung ist dann nicht mehr ganz so fern. 

Okay, ich bewege mich gerade auf dünnem Eis am Rande der Zensur.
Kannst gerne mit mir darüber schreiben (vielleicht nicht gerade hier). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dringend einen Termin beim Therapeuten ausmachen. So etwas kann einen auf Dauer verrückt machen und dich brechen. Darüber mit jemandem Erfahrenen zu reden tut zum einen gut, zum anderen wirst du evtl medikamente verschrieben bekommen. die diese Stimmen eindämmen können (antipsychotika)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Villeicht mit vetraue Person drüber reden oder in einem Buch die Probleme rein schrieben oder psycater gute Besserung :***

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum Psychologen... Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?