Stimmen Horoskope wirklich oder ist das nur quatsch?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

welche horoskope?

von zeitungen: das kannste getrost vergessen

von ernsthaften astrologen: datauf kannst du bauen

begründung:

das ganze horoskop ist wichtig.(prinzipiell gilt: nur das ganze horoskop ergibt eine genaue aussage über die anlagen) "sternzeichen" etc sind anlagen.was du daraus machst,hängt von dir ab. sonnenzeichen (sternzeichen ist ein unkorrekter ausdruck) und aszendent sind wichtige anlagen. je nach stellung bzw. aspekten (winkelabstände zwischen 2 planeten z.b.) kann aber ein anderer planet eine wichtigere rolle spielen.im allgemeinen spielen sonnenzeichen und aszendent bei jedem menschen immer eine gewisse rolle,d.h. ihre anlagen sind durchaus sichtbar (werden mehr oder weniger praktiziert). je nachdem,was man aus dieser anlage macht und natürlich: je nach lebenssituation. dies ist nur ein kurzer überblick .

a.

Sie zeigen dispositionen,anlagen an.es hängt von dir ab,was daraus zu machen. das sternenzelt ist ein spiegel: zum geburtspunkt waren bestimmte konstellationen gegeben.sie zeigen punkte in der sich ständig verändernden evolution an. da alles,was existiert,demselben gesetz unterliegt - sonst würde NICHTS existieren! -, ist die konstellation des ganzen oder einiger teile des ganzen ein spiegel dessen,was zu deiner geburt wichtig sein sollte im leben.das ist der erste eindruck beim ersten atemzug.damit startest du.diesen spiegel hast du in dir.natürlich noch unbewußt.im laufe des lebens wird dir einiges bewußt.und du beginnst zu prüfen,was für dich wichtig ist.manche konstellation ist wichtiger für dich als eine andere.

ZEITUNGSHOROSKOPE

zeitungs- etc horoskope sind sofort wegzuschmeissen

wenn du wüsstest,wieviele ANLAGEN in deinem geburtshoroskop sind (nicht nur dein "sternzeichen") und die tatsache, dass alle 4 min.ca der aszendent einen grad vorrutscht,dass der mond alle 2 stunden ca ebf 1 grad weiter ist,die sonne jeden tag ca dasselbe macht,und dann kommen noch alle anderen planeten - wenn du das alles weist und dann in einer zeitung das horoskop von widder liest,das das vorhin beschriebene ÜBERHAUPT NICHT berücksichtigt,dann brauchst du dich überhaupt nicht zu wundern.

fazit: DEIN GESAMTES HOROSKOP IST MIT DER GEGENWÄRTIGEN KONSTELLATION IN VERBINDUNG ZU SETZEN. zeitungshoroskope sind VERANTWORTUNGSLOS.das ist BETRUG

horoskope funktionieren! wie voodo. es ist ganz einfach. placebo-effekt. schon mal gehört? man könnte auch umkehrschluss sagen. du glaubst daran, auch wenn es nur der unterschwellige verdacht ist dass es stimmen KÖNNTE und deshalb denkst du hinterher 'boah, das stimmt ja echt!' man sucht sich unbewusst irgendwelche sachen die zu den stichwörtern passen die in den horoskopen stehen. oder ganz einfaches beispiel: du färbst dir die haare rot. daraufhin wirst du auf einmal lauter menschen sehen die auch rote haare haben die es scheinbar vorher gar nicht gab! aber natürlich gab es sie, du warst nur nicht darauf aufmerksam.

Sollte es mal stimmen, ist es purer Zufall! Die können ja nicht immer daneben liegen! :D Allerdings denke ich, dass an den Eigenschaften verschiedener Sternzeichen wirklich etwas dran ist!

Die Leute, die ihre Miete mit diesen Voraussagen bezahlen müssen, sind gezwungen Dir so nebulös Auskunft zu geben, daß Du hin- und hergerissen wirst zwischen Hoffnungsschimmer und Zukunftsfurcht. Das kann ich diesen Leuten nicht so recht verübeln: Sie versuchen Dir vorauszusagen (auch auf ESO-Messen) was sie annehmen, daß Du hören möchtest. d.h. je selbständiger und unabhängiger jmd. ist, der Dir das Horoskop errechnet - z.B. der pensionierte Lehrer, der dank hoher Rente u. eigenem Häuschen finanziell keine Sorgen haben muß - um so eher kannst Du annehmen, daß derjenige das nach BESTEM WISSEN macht.

Wenn Du selbst die Kontrolle statt Vertrauen darüber haben willst, könntest Du Dir das I'Ging zulegen (vergleiche im Buchhandel verschiedene Ausgaben) wobei ich immer die ÄLTESTE = am wenigsten 'bequeme' Fassung vorziehe. Nach etwa 2 Jahren Befassens mit den 'eigenartigen' Formulierungen kannst Du vielleicht mit dem Münzorakel etwas anfangen.

Ich habe dort noch NIE etwas positives in Aussicht erhalten und stattdessen etwas Negatives erfahren (oder umgekehrt). Heute lebe ich nach dem I'GING OHNE es zu befragen - es ist Fleisch geworden. Da es DAS BUCH DER WANDLUNGEN heißt, bist Du nicht festgelegt und kannst durch ANGEMESSENES Verhalten in Dein Schicksal eingreifen - und es wird Dir gesagt, WIE - wenn Du es denn verstehst und umsetzt.

Das z.B. Chinesische Horoskop habe ich jahrelang gekauft, aber nicht mehr als 'ganz nett' beurteilen können; mein Leben hat DAS nicht beeinflußt; wohl aber 3 (v. 5) verschiedenen Tarot-Decks, die mich zu verschiedenen Phasen meines Lebens begleiteten. KABBALA ist noch 'in Arbeit' und wird als höchst langwierig schon jahrelang vor mir hergeschoben. Ich hasse es allerdings, wenn sogen. Stars daherkommen und solche Begriffe in ihren K_ck-Mund nehmen.

Alle, die jetzt daherkommen und sich lieber mit ihrer Familie beschäftigen HABEN UNBEDINGT Recht ! Besseres gibt es nicht ! Wahrsagen ist etwas für einsame Leute oder die danach aussehen.

Da witzigerweise heutzutage immer noch Planeten entdeckt werden, müssten alle Horoskope bis dato (also bis zur Entdeckungd es neuen Planeten) falsch sein.

Da niemand der Horoskopaner dieses jemals zugegeben hat, kann man mit Gewissheit sagen, dass das alles Scharlatane sind (bzw. leichtgläubige Opfer).

@Readlessbooks: Du meinst also, wenn drei Aborigines in Sydney ein Auto kaufen, beeinflußt das den durch Pkws verursachten Smog in Düsseldorf ?!! Und alle vorher getroffenen Aussagen über Smogentwicklung in D'd. sind Makulatur !

0
@Ulenvater2

Wir reden hier nicht über drei Autos sondern über das Entdecken neuer Planeten. In unserem Sonnensytem gibt es - sofern du genug Bücher gelesen hast, weißt du dieses bereits - nicht so viele Planeten...es sind bislang 10 Stück, die wir entdeckt haben.

Ein neuer Planet ist also etwas gewichtiger als 3 PKW´s.

Und wenn du mal genau hinhörst, faseln Horoskopaner andauernd von den Planeten.

Daher ist dein Versuch, das ganze herabzusetzen, erbärmlich gescheitert. UlenlängstnichtsoweisewiederDurschnittsvater2

0

Was möchtest Du wissen?