Steuerklasse 6 automatisch 450 EUR Job?

2 Antworten

Das ist doch nicht korrekt, oder?

Kommt drauf an... laut der minijob-zentrale.de gilt folgendes:

Be­steue­rung von 450-Eu­ro-Mi­ni­jobs im Ge­wer­be

Pauschale oder individuelle Lohnsteuer

Bei 450-Euro-Minijobs bestimmen Sie als Arbeitgeber die Art der Besteuerung. Sie entscheiden, ob der Minijob
  • pauschal mit zwei Prozent versteuert wird oder
  • individuell nach der Lohnsteuerklasse Ihres Minijobbers.
Für 450-Euro-Minijobs, die wegen Zusammenrechnung mit weiteren Beschäftigungen nicht bei der Minijob-Zentrale, sondern bei der Krankenkasse gemeldet werden, können Sie eine pauschale Lohnsteuer von 20 Prozent wählen.

https://www.minijob-zentrale.de/DE/01_minijobs/02_gewerblich/01_grundlagen/01_450_euro_gewerbe/08_steuerrecht/node.html

Falls also dein Minijob-Arbeitgeber nicht bereit ist, die 2% Pauschalsteuer für dich zu entrichten, dann könnte er dir die 2% Pauschalsteuer ja vom Nettolohn einbehalten und das Lohnbüro müßte dann nicht mit der Lohnst.klasse 6 zu deinen Ungunsten abrechnen!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Korrekt. Aber! Er muss dich auch als Minijobber anmelden! Sonst ist es ein Midijob und da kann er die 6 nehmen.

Was möchtest Du wissen?