steht s/t2 für die Geschwindigkeit V oder für die Beschleunigung a?

3 Antworten

guck dir mal die einheiten an :  strecke durch zeit zum quadrat.

geschwindigkeit hat die einheit strecke durch zeit ( ohne quadrat)

Da ist also beschleunigung gemeint.

v = s/t      a = v/t       a = s / t²

Vielen dank. kannst du mir auch sagen was der unterschied zwischen v = s/t und v = delta s/ delta t ist? :)

0
@Rose315

das eine ist die durchschnittsgeschwindigkeit s/t....  das andere ist die aktuelle geschwindigkeit (je genauer wenn delta t kleiner ist)

1

wenn du s/t² meinst, dann ist es die Beschleunigung a: Geschwindigkeit pro Zeit

Kann jemand diese Physikaufgabe berechnen?

Ich verstehe folgende Aufgabe nicht: Ein PKW fährt mit konstanter Geschwindigkeit Vp=60km/h an einem Motorrad vorbei, das bis dahin mit konstanter Geschwindigkeit Vm=20km/h fuhr, nun aber mit konstanter Beschleunigung schneller wird und den PKW nach Delta t=30s überholt. Jetzt muss man die Beschleunigung des Motorrades berechnen herausfinden, mit welcher Geschwindigkeit es den PKW überholt.

...zur Frage

Gleichförmige Geschwindigkeit oder gleichförmige Beschleunigung ?

Woran erkennt man den Unterschied? Was kann man sich darunter vorstellen?

...zur Frage

Physik Beschleunigung I Geschwindigkeit I etc.?

Hallo,

ich verstehe diese Aufgabe nicht...

Die Abb. (unten) zeigt die Geschwindigkeit eines Zuges in Abhängigkeit von der Zeit

a) Zu welchem Zeitpunkt war seine Geschwindigkeit am größten?

b) Während welcher Intervall war, falls zutreffend, die Geschwindigkeit konstant?

c) Während welcher Intervall, falls zutreffend, war die Beschleunigung konstant?

d) Wann war der Betrag der Beschleunigung am größten?

Ich hatte die Aufgabe, aber nur falsch mit den Ergebnissen: a) 0,77m/s, b) Während der Zeit Intervall war , war die Geschwindigkeit konstant c) weiß ich nicht d) -0,9625m/s^2

Und es wäre lieb, wenn ihr mir auch Lernvideos, die echt gut sind verlinken würdet!

Und ich bedanke mich schonmal im Vorraus

...zur Frage

Wann wird die Formel "s(t)=1/2*g*t2" postiv oder negativ?

Hey Leute,

Ich schreibe morgen eine Physik Klausur über das Thema Geschwindigkeit und Beschleunigung und freier fall und es gibt ja 2 Formeln

Positiv: s(t)=1/2gt2 Negativ:s(t)=-1/2gt2

Wann kann man positiv und negativ verwenden?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :D

...zur Frage

Schwere Physik Aufgaben: Mechanik, Kinematik?

Vielleicht kann das hier ja mal jemand lösen:

1.) Zwei Fahrzeuge starten im gemeinsamen Startpunkt A. Fahrzeug1 beschleunigt gleichmäßig mit 1,5m/s². Fahrzeug2 startet 5 Sekunden später und beschleunigt gleichmaßig mit 2,5m/s².

a. Berechnen Sie, nach welcher Zeit und in welchem Abstand vom Punkt A Fahrzeug2 das Fahrzeug1 einholt.

2.) Ein Motorrad erhöht in 2,5s seine Geschwindigkeit gleichmäßig von 45km/h auf 72km/h.

a. Berechnen Sie die Beschleunigung

b. Berechnen Sie die Beschleunigungsstrecke

3.) Ein Sprinter legt die Strecke von 100m in 10,4 Sekunden zurück, davon die ersten 50m gleichmäßig beschleunigt und den Rest der Strecke mit konstanter Geschwindigkeit.

a. Berechnen Sie die erreichte Höchstgeschwindigkeit und die Beschleunigung

4.) Ein Stein wird vom Brunnenrand aus in einen Brunnen fallen gelassen. Nach 3 Sekunden hört der Werfer den Aufschlag.

a. Berechnen Sie die Tiefe des Brunnens.

Danke an den der das Lösen würde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?