Steam VAC ban? Hilfe

8 Antworten

Was ist VAC?

Das Valve Anti-Cheat System oder kurz VAC, ist das Anti Cheat System von Valve. Es ist in alle Multiplayerspielen von Valve integriert und soll das Cheaten möglichst verhindern. Dass das nicht immer möglich ist sollte verständlich sein, denn die Hack/Cheatschreiber schlafen ja auch nicht und sind den Valveprogrammierern zahlenmäßig einfach überlegen.

Wie funktioniert VAC?

Vac funktioniert, ähnlich wie ein Antivirenprogramm, mit Definitionsdateien. Sollte VAC, während ihr auf einem VAC gesicherten Server spielt, feststellen das ein Programm im Hintergrund läuft das mit einer Definitionsdatei übereinstimmt, dann merkt sich VAC dies und ihr werdet nach einer unbestimmten Zeit permanent gebannt. Die verzögerte Banzeit soll dafür sorgen das Hackschreiber nicht wissen ob ihr Hack VAC sicher ist oder nicht. VAC Bans sind dabei immer nur Engine abhängig, solltet ihr also z.B. in Counter Strike: Source gebannt werden, dann könnt ihr mit eurem Account immer noch z.B. Counter Strike 1.6 spielen. Anzumerken ist noch das VAC vollautomatisch läuft und es keine realen Personen gibt, die Spieler mit VAC bannen können. Sollte euch also ein anderer Spieler erzählen das er euch VAC bannt oder bannen könnte, dann lügt er und ihr könnt ihn einfach ignorieren.

Was kann ich gegen einen VAC Ban unternehmen?

Kurz gesagt: Gar nichts. Valve verfolgt eine "Keine Toleranz Strategie" gegen Cheater. Hat man einen VAC Ban erhalten, gibt es 2 Möglichkeit wieder spielen zu können:
1. Sich einen neuen Steamaccount anzulegen und die Spiele, in denen man gebannt ist, neu zu kaufen.
2. Nur noch im Singleplayer oder auf VAC ungesicherten Servern spielen.

Andere Möglichkeiten gibt es nicht, völlig egal was andere euch erzählen wollen. Der Support wird euch auch dann nicht entbannen, wenn jemand anderes sich in euren Account einloggt und damit online cheatet, da es nicht nachweisbar ist, ob wirklich jemand anderes euren Account verwendet hat.

Funktioniert VAC fehlerfrei?

VAC funktioniert offiziell völlig fehlerfrei, allerdings gab es einmal eine Banwelle die auch unschuldige Spieler betraf, welche sich aber auf das Spiel Call of Duty: Modern Warfare 2 beschränkte. Die gebannten Spieler wurden allerdings wieder entbannt, als dieser Fehler bekannt wurde.

ValveAntiCheat  - (Steam, csgo, ban)

Gar nicht. Ein VAC-Ban ist lebenslang! Es gibt keine Freischaltung, das bedeutet das Spiel kann auf diesem Account nie wieder auf VAC-gesicherten Servern gespielt werden, man muss es sich folglich neu kaufen.

Du? - Garnicht. Die werden dir auch keine Antwort geben. Sobald sie denken, dass du das Cheaten lässt, werden sie dich wieder freischalten.

Und wenn du einen hast, weil du bei einem Ranking Turnier abgebrochen hast - 1. Woche.

ich habe ja nicht gecheatet nur mein freund xD wir wollten zusammen csgo zocken und dann hatte er diesen vac ban

0
@limit1234

Dein Account, deine Verantwortung.

Es ist egal, ob du, dein Freund oder dein Hamster gecheatet hat, es ist auf deinem Account passiert.

2

Ein VAC-Ban ist lebenslang! Es gibt keine Freischaltung, das bedeutet das Spiel kann auf diesem Account nie wieder auf VAC-gesicherten Servern gespielt werden, man muss es sich folglich neu kaufen.

1
@salavina

Haha erzähl hier mal keine Filme. VAC-Bans können nach 2 Wochen, oder nach 5 Jahren Freigeschaltet werden. Neu kaufen musst du es dir erst, wenn dir ein Moderator oder ein Admin bestätigt hat, dass es ein Perm-Ban ist. Und das kriegst du nur, wenn du ab dem 2. Rank im Ranking-Spiel Cheatest.

mfg

0
@PainPriest

erzähl du hier mal keinen mist. ein VAC ban ist Lebenslang. VAC bans werden folglich auf Cheats verteilt, dh. das Spiel wird online nur spielbar auf uVACservern (ungeschütze server) sein, es sei denn man kauft sich das Spiel auf einem anderen ACC neu. Das was du meinst, ist ein Cooldown... bzw Overwatch ban. OWs werden zu 99% nicht aufgehoben. VACs zu 100%. Valve hat eine Null-Tolleranz-Linie mit Cheatern.

MfG

0

Was möchtest Du wissen?