Station für eine Gruselstationslauf

8 Antworten

Hallo, in welchem Alter sind die Kinder denn? Nicht das sie anfangen rumzuheulen. Aber es wäre wirklich gruselig wenn jemand auf einmal verschwindet ^^ Oder sich einfach etwas bewegt(Krabeltiere, Füchse, Wildschweine), das kann man versuchen zu simulieren. Möglicherweise kann zu du auch andere so organisieren, dass sie euch auf dem Weg in dunklen Roben entgegenkommen, mit ganz verdecktem Gesicht.

LG Blumi

Das mit dem verschwinden macht man aber am besten so, dass einer der Beteiligten Kinder vorher mit ihm das ganze abgesprochen hat... denn wenn er/sie anfängt zu schreien während er "entführt" wird ist das nicht mehr so gruselig xD

0

Natürlich müssen alle mal einzeln eine etwas längere, dunkle strecke ablaufen. Da reicht es shon wenn links und rechts mal was raschelt ;D

In der Nacht reichen meistens schon Seifenblasen oder eine Wasserpistole, wenn es auch nachts warm ist. Ansonsten Gruselpuppen, Geräusche oder kleine Fallen/Hindernisse.

Zieh dich völlig schwarz an und such dir ne Maske, die im dunkeln leuchtet. Du brauchst aber einen Umhang oder halt irgendwas, wo du die Maske drunter verstecken kannst. Naja und wenn die dann kommen erschreckst du die halt, und dann rennst du weg und lachst dabei möglichst gruselig (wie so ne Märchenhexe oder so). Und hol dir noch irgendwas was möglichst laut knallt, wenn die näher kommen.

Ein Kind von hinten packen und ein paar Meter weit von den anderen wegziehen oder irgendwas Gespenstermäßiges vor ihnen mit Schnur vom Baum fallen lassen

gabs schon ;)

0

Was möchtest Du wissen?