Starkstromkabel verlängern

6 Antworten

Auf jeden Fall ein neues Kabel nehmen und nicht verlängern, also ein Herdanschlußkabel 5 x 2.5 ! Besser ist, vom Fachmann anschliessen lassen !

Ja, das kannst Du, aber ein bißchen sollte man schon davon verstehen. Der Anschluß ist wohl für 5 Adern vorgesehen, an Drehstrom ist das dann wohl. Drei Adern sind für die drei Phasen da, L1, L2 und L3. Der blaue ist der Nullleiter und der gelbgrüne der Schutzleiter. Ist der Anschluß nur für eine Phase vorgesehen, dann werden am Herd L1, L2 und L3 zusammengeschlossen und an die Phase gelegt, Null und Schuko wie oben erklärt! Aber wenn Du bei Einphasenbetrieb alle Platten und den Backofen auch einschaltest, dann wird unter Garantie bestimmt die Sicherung wegen Überlast rausfliegen.

Und was ist mit Zwei-Phasen-Anschluss? Den gibt es nämlich auch, falls der Backofen woanders stehen soll, als das Kochfeld.
Gruß DER ELEKTRIKER

0

Ich würde eher ein neues kaufen ist sie sicherere Alternative

an dem Anschluß ist keins dran. Wir müssen also keins verlängern...habe ich falsch erklärt. Wollen nur mit einem Kabel quasi den Anschluß verlegen.

0

da es ein fachmann machen wird...wir der sowiso an der dose anklemmen...

0

Beauftrage damit einen Fachmann, also einen Elektriker

ein E-Herd darf eigentlich sowieso nur vom Fachmann angeklemmt werden, auch aus versicherunsgründen.

Meiner Meinung nach ist es viel zu riskant, es selbst zu machen.

0

Was möchtest Du wissen?