Standardtänze. Mit welchem Fuß startet die Dame?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es heißt übrigens chacha.

  • disco, walzer (langsam + wiener), foxtrott, tango = standard
  • chacha, jive = latein

dame startet

  • discofox: rechts vor zwischen die beine vom mann
  • walzer (bei beiden): links zurück
  • chacha: links seitwärts (je nachdem ob ma normal oder auf 4/1 anfängt mit nem seitschritt oder nem chacha-schritt
  • foxtrott: normalerweise rechts zurück. profis machen einen "eröffnungsschritt" der geht links zurück (ähnlich wie n walzerschritt)
  • jive: rechts zurück
  • tango: rechts zurück

ich hatte es eilig und nicht die zeit alles aufzuteilen. und das mit chacha ist mir grad irgendwie peinlich. trozdem dankeschön.

0

Zwischen die Beine ;) Bei uns in der Tanzschule wird immer betont, dass es zwischen "zwischen die Füße" und "zwischen die Beine" einen Unterschied gibt ;)

1

Eigentlich sollte der Herr dir vermitteln mit welchem Fuß er anfangen will. Je nach dem auf welchem Fuß er beginnt ist sein Körper etwas weiter links oder rechts. Probier es mal aus, stelle dich zuerst auf beide Füße und dann verlagere das Gewicht vom linken auf den rechten Fuß und umgekert, du wirst feststellen das sich damit der gesamte Körper etwas zur Seite Bewegt. Dieser Bewegung des Herrn auf eine Seite solltest du folgen, wodurch sich dein Gewicht ebenfalls auf einen Fuß verlagert. Dadurch wird der andere Fuß frei und du kannst nur mit diesem anfangen.

Für die hier üblichen Standart- und Lateintänze gibt es eine einfache Hilfsbrücke.

Bei allen Tänzen die mit "a" enden startet der Herr mit Rechts, folglich die Dame mit Links. Einzige Ausnahme der Walzer, vielfach wird dann scherzhaft Walzaaa gesagt.

Was möchtest Du wissen?