Staatsexamen nicht bestanden, wie bereite ich mich auf zweites Examen vor?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du die Möglichkeit, mit anderen zusammen zu lernen und dich vorzubereiten? Das mal so als grundsätzlicher Tipp für's Lernen. Was die Ängste angeht - geh doch mal zu einer guten Heilpraktikerin, sie kann dir vllt. Globuli gegen die Nervosität geben und/oder autogenes Training oder Ähnliches mit dir machen. Ganz viel Glück für die Prüfungen wünscht Rumbalotte :-)

Wenn Du Dir jetzt einen Kopf deswegen machst, wird es nicht besser. Versuch ruhig zu bleiben, Du weißt, Du hast gelernt. Jeder hat mal einen schlechten Tag. Das wird schon klappen. Keine Sorge und das für französisch machst Du eben nochmal...Du weißt ja jetzt, wo Dir Wissen fehlte.

Was möchtest Du wissen?