Verändern sich die Gesichtszüge in der Pubertät?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn jemand Pausbacken hat oder Babyspeck, ist es gut möglich, dass sich das in der Pubertät "herauswächst".

Was sich definitiv verändert in der Pubertät, ist der Frontallappen im Gehirn, durch die veränderte Körperchemie. Dadurch werden Veränderungen auch im Äußeren sichtbar, z.B. im Gesicht.

Übrigens freut man sich ab 30, wenn man noch was Kindliches im Gesicht hat, spätestens ab dem Moment, wo jeder "Sie" zu einem sagt.

Manche 16jährige sehen sehr erwachsen aus, bei anderen dauert es länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von poliki
05.03.2017, 09:48

Ok

0

Was möchtest Du wissen?