Wo kann man sich orientieren um beim Autofahren die Spur halten zu können?

5 Antworten

Ich finde es gut, dass du dich mit deinen Problemen in der Fahrstunde auseinandersetzt und daran arbeiten möchtest! Aber ich denke, das ist eine Sache, die mit steigender Erfahrung und Sicherheit von ganz alleine kommt. Du hattest gerade eine einzige Fahrstunde, da ist man mit soooo vielen Dingen beschäftigt. Das ist ganz normal und wenn das Sitzen hinter dem Steuer normal für dich wird und du ein Gefühl für das Auto bekommst, kommt das Halten der Spur von allein. Viel Spaß beim Autofahren! 

Du kannst hin und wieder in deine Aussenspiegel sehen. Da siehst du dann, wo du fährst. Aber bitte auch auf die Straße sehen, was vor dir passiert :D

Mit der Zeit entwickelt man ein gutes Gespür dafür

Hey, ich hatte dieses Problem auch und bin immer zu weit links gefahren. Versuche dich einfach nur auf deine Spur zu konzentrieren und mit den weiteren Fahrstunden wird das immer besser. Bei mir hadas auch erst nach ein paar Stunden funktioniert 

Rechts überholen, Autobahn, eigene Spur?

Hallo, bin gerade auf der Autobahn gefahren, es sind 5 Spuren, die drei Linken Spuren führen weiter auf die A3 und die zwei rechten Spuren jeweils auf die A90 (beide rechten Spuren sind A90 aber führen zu verschiedenen wegen. ich war auf der linken Spur die zu der A90 fährt und jemand ist mir von der rechten Spur die zu der A3 führen in mich leicht rein gefahren, bin ich schuld weil ich rechts überholt habe? oder der Gegner, da die Spur die zu der A90 fährt eine eigene Spur ist? bitte nur Leute die Ahnung haben! danke euch!! :)

...zur Frage

Spur halten?!

Hallo, hatte jetzt meine 5.Fahrstd. bin leider immer noch sehr aufgeregt zum Glück klappt das Anfahren,aber ich kann einfach meine spur nicht halten und meistens bin ich zu weit rechts, gucke aber so oft wie mögl in den rechten aussen Spiegel was leider auf dauer auch nicht klappt, gibt es irgendwelche tricks od tipps woran ich mich besser orientieren kann???

...zur Frage

Fahrschule, orientierung beim fahren?

Ich hatte jetzt schon 10 Fahrstunden und fahr trotzdem immer zu weit links oder rechts. Beim abbiegen lenk ich zb so weit rechts dass ich gegen den Bordstein fahre oder fast in der Gegenspur lande, weil ich das alles nicht einschätzen kann..Mein Fahrlehrer meinte ich soll mir vorne im Auto ein Punkt suchen an dem ich mich orientiere. Das verstehe ich nich, wenn ich an dem Punkt schaue ob ich mittig fahre wie soll das funktionieren, jede Straße ist unterschiedlich breit und ja verstehe das nicht Wie soll ich mich daran orientieren ?

...zur Frage

zu doof zum Autofahren?

Ich hatte schon 26 Fahrstunden und brauche von meinen Sonderfahrten noch 3 Nachtfahrten.. Nachdem ich aber in den letzten 2 Fahrstunden sehr schlecht gefahren bin habe ich jetzt erstmal wieder Übungsfahrten bis ich etwas sicherer werde.. Irgendwie mache immer wieder die gleichen Fehler und habe generell das Gefühl alles falsch zu machen und niemals alleine Autofahren zu können.. Ist es normal nach der 26 Fahrstunde noch große Probleme zu haben? Ich hab auch echt das Gefühl das mein Fahrlehrer langsam die Geduld verliert weil er von Fahrstunde zu Fahrstunde immer genervter wird, was mit irgendwie noch nervöser macht.. Bis jetzt macht mir das Autofahren wirklich keinen spaß und ich große angst das sich das nicht ändert oder das ich fürs Autofahren nicht gemacht bin. Ich hab mich anfangs echt gefreut auf meinen Führerschein.. Theorie habe ich beim ersten mal mit 0 Fehlerpunkten bestanden aber das Autofahren bereitet mir noch große Sorgen.. Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?