sprachreise malta... erfahrungen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey du!

Wenn du nach Malta eine SPrachreise machen willst gibt es eigtl nur eine Organisation:

Naemlich: EF ( Education First)

Die Insel gehoert sozusagen EF was sprachreisen angeht :p

Dort ist ein ganzes Dorf mit eigener Bucht, Pools etc. und im Herzen ist die Sprachschule. Jedes jahr kommen dort etliche jugendliche in jedem alter hin und machen eine Sprachreise. EF kann ich dir so oder so empfehlen fuer Sprachreisen, ein High School Jahr etc. Die Organisation hat das beste Programm, die nettesten Lehrer und bietet meisstens auch die besten Preis. Insgesamt aber IMMER das beste Preis / Leistungsverhaeltnis.

lal.de kenne ich leider nicht.

Aber du bekommst im iNet viele Infos ueber EF. Du kannst auch einfach eine Mail an mich schicken wenn du magst und ich schicke dir ein paar infos. Ich war auch schon auf malta :)

Meine Mail: f.schnupp@hotmail.com

Ich freue mich auf deine Mail mit mehr Fragen!

LG Fedor

vielen dank ich werde mich bestimmt einmal an dich wenden und dich mit fragen löchern;)

0

Es gibt auf jeden Fall aber auch andere Anbieter, die Sprachreisen nach Malta anbieten. Man muss nicht unbedingt mit dem vermeintlich größten Veranstalter fahren. Sowas kann unter Umständen auch mehr Anonymität bedeuten.

Malta ist bestimmt ne coole Insel, aber erwarte keinen Strand! Dafür ist Malta nämlcih nicht bekannt! Da findet man - unglaublich aber wahr - in England schönere Strände! Eine Sprachreise könntest Du z.B. auch nach Torquay, Brighton oder Worthing machen - die Strände da sollen teilweise echt Mittelmeerfeeling haben!! Guck mal hier, vielleicht ist das noch ne spannende Alternative: http://www.carpe.de/englisch-schuelersprachreisen-england.html

LG!

0

Hey!

Ich war auch schon einmal auf Malta, aber mit der Organisation "Sprachdirekt" (https://www.sprachdirekt.de) und kann mich wirklich nicht beschweren! Die Orga und Beratung war top, das Land ist wirklich schön und alle sind dort sehr nett.

Meine Schule dort hieß Maltalingua (https://www.maltalingua.de) und ich kann nicht bestätigen, dass dort alles von EF dominiert ist, dafür gibt es viel zu viele Sprachschulen dort vor Ort!

Ich würde das eindeutig noch einmal machen, die Erfahrung war super!

Also ich hab eine Erfahrung mit Sprachreisen auch nach Malta! Ich war da aber mit EF unterwegs!! Es war echt toll..die insel malta ist total schön und echt mini;) Am anfang ist das Bus-system echt nervend, aber eigentlich ist es total gut! Und die Malteser sind im all. total liebe leute!! Viel spaß!!(:

Hallo Blubberhirn,

ich war zwar noch nie auf Malta, aber habe gehört es soll sehr schön dort sein. Allerdings habe ich schon eingie Sprachreisen gemacht, nämlich in die USA und nach Frankreich. Es war beide Male total schön, da man viel vom Land sieht und sich die Sprachkenntnisse schnell verbessern, weil man die Sprache ja rund um die Uhr spricht. Bei meiner letzten Auswahl was den Anbieter angeht, hat mir eine Vergleichsinternetseite weitergeholfen. Dort konnte ich das Land und die Sprache auswählen und habe dann eine Liste mit den Organisationen und den dazugehörigen Preisen erhalten. Die Seite nennt sich sprachreisen.org Ich hoffe, dass ich dir etwas weiterhelfen konnte.

2 Wochen Malta? Super. Nette Leute kennenlernen? Gerne! Nach all den Berichten im Internet und nach dem Infoabend von ISt ist man so richtig gespannt auf die Reise! Meine 15-jährige Tochter hat mit Ist aus Heidelberg und bei der Sprachschule ESE 2 Wochen verbracht. ausser der (unbetreuten) Anreise lief fast alles schlecht! Nie wieder mit dieser Orga, nicht in diese Sprachschule (ESE)!

Vorbereitungen, Infopakete vorher fand ich sehr gut. Wenn nun alles so gestimmt hätte, was drin stand.

Gastfamilie? Nicht einbezogen ins Familienleben wie versprochen, Treck im Zimmer, Schimmel im Bad, Duschtür rausgefallen. Der Raum wurden 2 Wochen lang nicht geputzt – aber wahrscheinlich vorher schon wochenlang nicht. 2 Wochen lang das gleiche Frühstück und Lunchpaket = 2 Scheiben Toast mit einer Scheibe Käse. Wie ist es in einem vollklimatisiertem Haus in dem einzigen Raum (ohne Tür) zu wohnen, wo kein Klima drin ist – bei 35 Grad?! Übrigens: die Familien werden kontinuierlich geprüft heisst: jeden Tag ein Anruf von der Sprachschule, es wird gefragt, ob alles in Ordnung sei. Antwort heisst ja. Fertig.

In der Sprachschule: sehr junge unerfahrene Lehrer, etwas langweilige Gestaltung des Vormittags. Mehr Schüler in der Gruppe als vorher angegeben.

Nachmittagsprogramme klingen interessant/toll, aber sie gehen direkt nach der Schule los, die Schüler werden erst gegen Mitternacht oder später nach Hause gebracht! Also 2. Woche lieber selber was unternehmen, damit sie mal auch ausschlafen können. Betreuer ebenfalls sehr jung und sprachen mit den Kindern DEUTSCH! Nicht genug Busse vorhanden: unsere Mädels haben am ersten Tag das Kennenlern-Treff verpasst, da der Bus sie woanders abgeladen hat und bis der nächste kam und sie an den richtigen Ort gebracht hat, war alles vorbei. Bekanntlich kennt man sich am ersten Tag noch nicht aus wo man hinmuss!! Wenn die Kinder nicht selbstständig sind, sind sie verloren. Und diese Reise wird ab 9 Jahren angeboten ...

Sind unsere Kinder nicht nach Malta geflogen, um Englisch zu üben/lernen? Warum stehen im Internet nur positive Bewertungen, obwohl bei dieser Gruppe die meisten der Kinder sehr unzufrieden waren??! Es ist wirklich schwer, sich kurzzufassen, die Liste ist lang.

Was möchtest Du wissen?