Spielautomat geht bei schließen der Tür nicht mehr

3 Antworten

Hi freekygirl1007,

ich hatte vor Jahren mal das gleiche Problem mit einem anderen alten Spielautomaten ... Das Problem war seinerzeit der Schließkontakt der Tür ... Du solltest am Rand der Tür ausschau nach einem Kontaktmechanismus halten ... Dieser ist entweder defekt, oder nicht mehr richtig platziert (locker) ... Teilweise funktionieren diese Automaten auch nicht, wenn die Tür zwar geschlossen, aber nicht abgeschlossen ist ... Viel Erfolg und viele Grüße ... St4rbucks

ich denke auch das es an dem Kontakt liegt aber wie Männer eben sind und recht haben wollen ;-) ...naja mal sehen...wie hast du den Kontakt dann repariert?

0

das ist bestimmt der Serviceschalter der das Gerät nicht in den Betriebszustand gehen lässt. Ich vermute ein wenig Spiel zwischen Vordertür und Schalter. Entweder das Schaltblech an der Tür leicht nach vorn biegen oder mit etwas Isolierband auf den Punkt an der Vordertür den den Anstand verringern. Wenn sich die Tür im geschlossenen Zustand nach vorn ziehen lässt, dann die beiden seitlichen Exzenter an der seitlichen rechten Verriegelung etwas mit der Zange drehen damit die Tür kein Spiel mehr hat.

Hi, frag doch den Vorbesitzer. Oder frage direkt bei Bally Wulff. Wenn Du einen Elektriker in der Familie, im Feundskreis hast, frag den. Gruß Osmond http://www.ballywulff.de/

Wo hört Rücksichtnahme bei Nachbarn auf?

Vor einiger Zeit hatte ich schon von meinen Problemen mit meinen Nachbarn berichtet.
Ein Rentner Paar das unter uns in einem zwei Parteien Haus wohnt.

Damals hat sie mir Vorträge gehalten, dass die Treppe im Hausflur ständig dreckig sei wegen unserem Hund (haben alles mit Vermieter geklärt. von ihm gab es keine Kritik).

Aktueller Stand: wir saugen und wischen das Treppenhaus mind. 2 mal die Woche. Ich kriege jedes Mal einen Herzinfarkt wenn sich unser Wuff im Haus Flur schüttelt (auch wenn er nicht nass ist).
Wir haben einen extra leisen Staubsauger gekauft um nicht noch Ärger wegen Lärm zu bekommen.
Die unter uns schließen jeden Abend um sechs die Haustüre ab, was total unpraktisch ist wenn man Besuch hat (haben ein Baby. Da ist es blöd wenn man runter zur Tür rennen muss um aufzuschließen).

Wegen jedem Mist wird geklingelt. Einmal sogar weil der Radio Empfang bei den Rentnern gestört war und wir angeblich schuld waren.
Sie stellen auch den ganzen Hausflur mit Müllsäcken und Deko zu sodass wir mit dem Maxi cosi kaum hoch und runterkommen (traue mich nicht ihnen das zu sagen).
Vor acht Uhr traue ich mich fast gar nicht rum zu laufen weil ich Angst habe die klingeln wieder.
Meinen Besuch haben sie auch schon verschreckt und angemault.
Zwei mal die Woche machen die beiden einen Riesen Krach um die Mittagszeit beim putzen oder weiß der Geier was die da machen.

Alles in allem leben wir ziemlich eingeschränkt. Aber ich möchte auch nicht ständig meine Vermieter kontaktieren.
Und ich frage mich eben: wo hört diese Rücksichtnahme auf?
Es kann doch nicht angehen dass man sich nicht mal mehr die Treppe runter traut weil der Hund sich schütteln könnte.  Entschuldigt den Roman.

...zur Frage

Ware im Laden gekauft - Zuhause gemerkt das kein Inhalt drin ist.

Nun zu meiner Frage: Bekomme ich die Ware noch erstattet.?

Zum Sachverhalt, der sich etwas komplizierter gestaltet: Ich bin gestern einkaufen gewesen und wollte was für Vatertag ergattern, für meine kleine Tochter. So fand ich in einem großen Supermarkt in der Tchiboabteilung eine schöne hochwertige Armbanduhr, unten mit dem Preisschild von 15 Euro, dachte ich mir die nehm ich mit. Kauf so weiter ein und treffe zufällig im Geschäft noch meine Mutter und meine Schwester. Wir verquatschen uns ein bisschen und kommen dann auf dem letzten Drücker bei der Kasse an, die aber mit Kunden noch recht voll war. (Und wir waren nicht mal die letzten.Es war ungefähr 10-bis15 Minuten vor Ladenschluss.Meine Mutter war vor mir an der Kasse, bezahlte ihre Ware und gut.Ich war dran wollte auch meine Ware bezahlen, merkte jedoch das die Bankkarte meines Freundes nicht im Geldbeutel enthalten war, suchte hektisch und fand sie leider nicht, weil der sie mal wieder herausgenommen hatte usw.Naja, ich fragte dann die Kassiererin ob ich meine Karte aus dem Auto holen könnte. "Jetzt noch, wir machen gleich feierabend" kam gereizt, etwas laut und mit Blick auf die Uhr zurück.Okay Plan B dachte ich und fragte meine Mutter die aber keine 82 Euro in Bar hatte also schickte sie meine Schwester los um zum Geldautomat zu schicken und Geld zu holen.(Ihr Fehler: Sie ging zu dem Automaten, der vor dem Ausgang stand und wurde (kurz vor Ladenschluss) nicht mehr reingelassen sondern frech ignoriert. Ich hatte ja noch eine andere Bankkarte meines neuen Kontos dessen Geheimzahl ich noch nicht auswendig kannte :) Also fragte ich lieb und höflich ob ich meinen Freund anrufen könnte (mit meinem Handy) und nach der Geheimzahl fragen könnte.

"Ja, dann aber schnell, wir haben gleich feierabend" im gleichen Ton wie vorher."

Ich also da angerufen, Geheimzahl erfahren und konnte endlich bezahlen. DIe Frau vor ungeduld fast geplatzt. Kassenbon wurde ausgedruckt mit der Uhrzeit: 21:01 (also 1 minute nach Schluss.WIr gehen los laufen richtung Ausgang, laufen etwas langsamer, halten an weil ich meine Karte nur eben in den Geldbeutel zurückstecken will. Steht ein Mann (Hausmeister hinter uns und drängelt mit seinen Armen herum: "Können sie bitte weiterlaufen, wir möchten schließen."

Wir laufen raus und fanden dann auch meine Schwester, die verzweifelt vor der Tür stand, (mit Bargeld) und räumten die Ware ins Auto. Ich wollte nur meinen Einkaufswagen zurückbringen und merkte, dass das nicht mehr möglich war, da diese schon verschlossen waren. Offensichtlich hatte auch noch jemand anderes Pech gehabt und musste seinen Einkaufswagen so in der Gegend stehen lassen. Da konnt ich zum Glück mein Wagen einschieben und somit noch wenigstens mein Chip wieder zu bekommen.Meine Mutter und ich fuhren beide mit Auto los und merkten dann auch noch, das das Tor (Supermarkt mit 2 Eingängen) schon verschlossen war. (Kurz nach Ladenschluss). Zuhause dann: Verpackung leer. Kann ich da irgendwas tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?