Waschmaschine Schließer kaputt?

3 Antworten

Da hat das Türschloss etwas. Wahrscheinlich altersschwach. Ich würde es am besten tauschen.

Die Reparatur ist nicht schwer. Kann So ziemlich jeder machen. Das passende Ersatzteile findest du entweder beim Herstellerersatzteilshop oder auf z.B.: Amazon. Da vergleichst du einfach mit der Modellnummer.

Meistens wird das el. Türschlüssel mit der Schließmuskel getauscht, einige können das selber. Vorher beim Ersatzteile-Lieferanten nach dem Preis fragen ( Wer ist denn überhaupt der Hersteller?)

Hallo alexschiller

Wenn du eine Taste  hast mit der die Türe geöffnet wird, dann könnte es sein dass diese Taste steckt.

Es könnte auch sein dass der Türverschluss nicht mehr richtig verriegelt

Gruß HobbyTfz

Gibt es keine Waschmaschinen mit "echtem" Aquastop mehr?

Ich bin auf der Suche nach einer halbwegs günstigen Waschmaschine, möchte aber aufgrund meiner Wohnsituation eine möglichst sichere. Alle Waschmaschinen die ich finde, haben jedoch lediglich eine Sicherung für den Schlauch, und keine für die gesamte Maschine.

...zur Frage

Waschmaschine Entstörfilter Überbrücken?

Hallo!

Ich habe eine Gorenje WA 50129 S RD und sie geht nicht mehr an. Also beim Drehen des Knopfes leuchtet kein Lämpchen. Die Steckdose ist okay, denn der Fön läuft daran.

Nun möchte ich den Entstörfilter überbrücken, um zu schauen, ob dieser Schuld ist. Die Frage ist jetzt wie? 

Einfach den Blau und Braunen an die beiden Kabel die zur Platine führen mit Draht zusammenstecken?

Bitte helft mir! Danke im voraus.

...zur Frage

Steckdose selber erden?

hallo zusammen und zwar geht es darum, dass scheinbar unsere neue Steckdose im Keller nicht geerdet wurde.

Dort ist unsere Waschmaschine angeschlossen und Sie steht seither unter Strom. Nun haben wir Sie abgeklemmt und meine Wäsche türmt sich.

Vermieter wird sich nicht drum kümmern! Elektriker können wir uns finanziell nicht leisten.

Wie erde ich nun selbst diese Steckdose?

Lg

...zur Frage

Waschmaschine nicht voll schlimm?

Hallo ich habe gerade meine weiße Wäsche in die Waschmaschine getan nun habe ich nach dem einschalten bemerkt das die Wäsche in der Wäschemaschinen nicht voll ist genauer gesagt nur bist zur hälfte.

Meine frage ist es schädlich für die Waschmaschinen

...zur Frage

Wie startet man eine Bauknecht SuperEco 6414 richtig?

Ich habe eine gebrauchte Waschmaschine bekommen. Dabei war auch Dokumentationen. Waschprogramme, Installation, Garantie, etc. Ich habe Schwierigkeiten beim Starten der Maschine. Sie wurde laut Anleitung auf- und eingestellt. Wenn ich nun alles für ein Waschprogramm eingestellt habe, startet die Maschine nicht. Ich muss die Tür mehrmals öffnen und ziemlich doll zu schlagen/zu drücken damit eine Verriegelung zu hören ist nach dem ich den Startknopf drücke. Allerdings ist dieses "zu schlagen" der Tür kein Garant fürs ein sofortiges Starten der Maschine. Ich habe sämtliche Reihenfolgen getestet.

-Wäsche rein, Tür zu machen, Maschine einschalten - Wäsche rein, Maschine einschalten, Tür zu -Maschine ein, Wäsche rein, Programm wählen, Tür zu

alles mit Tür "zu schlagen", einfach an drücken, stark andrücken.

Hat jemand zufällig Erfahrung mit dem Modell oder Bauknecht allgemein? Wie funktioniert das bei euch? Mein erster gedanke ist, dass die Verriegelung defekt ist. Speziell dieses Magnetschloss. Danke für Ideen,

...zur Frage

Siemens Siwamat 6143 Waschmaschine kaputt wegen Haarnadel im Sieb?

Hallo, ich habe eine Siemens Siwamat 6143 Waschmaschine. Beim letzten Waschgang lief erst normal Wasser ein, dann fing die Maschine aber nicht an zu schleudern. Ich habe dann nach Anleitung das Sieb geöffnet und das Wasser ablaufen lassen. Dabei habe ich gesehen, dass hinten im kurz vor der grauen Stecker eine Haarnadel steckte - die habe ich rausgenommen. Könnte es sein, dass meine Maschine deswegen nicht funktioniert hat? Oder liegt es an der Trommel und hat damit gar nichts zutun? Ich traue mich nicht, es nochmal auszuprobieren, weil so viel Wasser rauskam und ich gerade eine Ewigkeit gebraucht habe, um meine Küche wieder auf Vordermann zu bringen. Die Maschine ist gebraucht, ich weiß nicht wie alt sie ist. Und ich bin mir unsicher, ob eine Reparatur noch lohnt - will ungerne von jemandem über den Tisch gezogen werden, weil ich selber keine Ahnung habe. Habe vor 4 Jahren 120 Euro für die Maschine gezahlt und überlege jetzt, ob es sinnvoller wäre eine Neue zu kaufen. Hängt natürlich von der Reparaturkosten ab. Hat jemand eine Idee oder einen Vorschlag? Vielen lieben Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?