Spanplatten für den Außenbereich Wetterfest und Wasserdicht machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Spanplatten wird das Nichts. Du solltest mindestens verleimte Holzplatten nehmen und dann mit selbstgemachtem Firnis imprägnieren. Das Rezept habe ich mindestens schon fünfmal hier gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spanplatten für den Innenbereich kann man nicht Wetterfest machen, da sie mit dem falschen Leim verpresst worden sind. Den Aufwand den man betreiben müsste ist sehr hoch und wird einiges an Kosten verursachen.

Wie hier schon geschrieben worde könnte man sie mit Mehrschichtigen Bootslack schützen oder man würde sie in Folie einpacken, die man verschweißt. Aber das muss super Ordentlich gemacht sein und da darf nicht ein Riss oder Loch sein wo das Wasser eindringt.

Es gibt sowohl OSB als auch Spanplatten für den Aussenbereich, die sollten dann aber wenigesten 15cm vom Erdreich entfernt sein damit man lange freude dran hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten keine Spanplatte nehmen ..
hole dir etwas richtiges und dann Beständigungs Lack Auftragen. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich garnicht. Kannst es ja mit Flüssigkunststoff oder Bootslack versuchen.

Ich frage mich aber - ist das schön?

Hol dir lieber Paneele aus Kiefer oder Fichte und streiche diese mit Wetterschutzlasur. Ist auch günstig und sieht viel besser aus.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von doesanybodyknow
03.07.2016, 23:21

... Und besorg dir ein Reststück Dachpappe für den Deckel vom Dachdecker.

1

Was möchtest Du wissen?