Sommer- und Winterreifen oder Universalreifen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist immer besser auf Sommer- und Winterreifen zu vertrauen. Allwetterreifen sind sowohl im Sommer als auch im Winter immer ein Kompromiss sie können alles ein bisschen aber nichts wirklich gut.

Doch es gibt Ganzjahresreifen die sowohl gut im Winter und gut im Sommer sind. Man muss halt gute Reifen aber kaufen.

0
@Semian232

Demgegenüber stehen gute Sommer und Winterreifen und die sind immer besser. Wir vergleichen ja hier nicht No Name Sommer und Winterreifen mit Marken Allwetterreifen

0

Vielen Dank für die Auszeichnung!

0

Ich fahre auf meinem beiden Fahrzeugen Sommer und Winterreifen, weil es die Grüße als Ganzjahresreifen bei einem Fahrzeug nicht gibt und bei dem anderen sind die so teuer wie ein Satz Sommer- und Winterreifen zusammen.

Mein Frau hat auf Ihrem Auto Ganzjahresreifen drauf, die taugen als Markenreifen sogar für Wintersportgebiete.

also würde ich Dir Ganzjahresreifen empfehlen, sofern Du nicht in eine Region wohnst, in der Du mit strakem Schneefall und Steigungen zu kämpfen hast, wie z.B. in Bayern im gebirge.

Für die Fahrsicherheit wäre es nur relevant wenn du auf dem Niveau eines formel-1-fahrers unterwegs wärst. Da du aber normalerweise nur im Stadtverkehr und maximal auf Autobahnen unterwegs bist, wirst du keinen Unterschied spüren, es sei denn wenn du in Unfallsituation verwickelt wirst, könnte der Bremsweg mit richtigen Reifen kürzer sein. Das heißt aber noch lange nicht dass dadurch ein Unfall ausgeschlossen wird ... nur der Bremsweg ist kürzer mehr aber auch nicht.

Wenn man normal und vorsichtig fährt, finde ich die Kostenersparnis durch universalreifen wesentlich höher als wenn man immer wechselt. Je nachdem wie viel Schnee liegt, bist du entweder mit Winterreifen besser aufgehoben ... also in hochgebirgslagen ..., aber ansonsten wenn du in einer normalen Stadt oder Großstadt lebst dann sind universalreifen in aller Regel in Ordnung.

Und wenn du dir das Reifen wechseln zweimal im Jahr sparst, hast du auch schon 100 € gespart. Das finanziert dir dann sogar in zwei bis drei Jahren einen neuen Satz Reifen.

Ich empfehle dir, kauf dir einfach gute Ganzjahresreifen. Die sollten aber wirklich gut sein auch wenn du dafür mehr Geld ausgibst. Achte auf Reifen die gut bei Nässe und Schnee sind. Ich habe selber Ganzjahresreifen drauf und bin völlig zufrieden damit.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin Hobby KFZ-Mechaniker seit Jahren

Nur weil Du zufrieden damit bist heißt das nicht dass sie gut sind. Du kommst ja am besten gar nicht in die Situationen in denen ein Reifen zeigen muss dass er gut ist.

0
@allocigar78

Woher willst du das wissen? Damals hatte es sehr stark geschneit bei uns und ich bin mit den Reifen rumgefahren. Es gab keinerlei Problemen. Genau so wie bei Regen. Man muss einfach gute Ganzjahresreifen kaufen dann passt das.

0
@Semian232

Schnee und Regen sind alleine keine Grenzsituationen und auch wenn es bei Dir keine Probleme gab gäbe es mit guten Winterreifen eben nich weniger Probleme. Ich kann Dir nur raten kaufe künftig (gute) Sommer und Winterreifen. Alwetterreifen können nicht das leisten denn die Gummimischungen für Sommer und Winter sind völlig andere.

0