Sollten alle Schüler in jeder Pause das Schulgelände verlassen dürfen?

10 Antworten

nein. nicht alle. jüngere (vor allem Grundschüler) wissen evtl. nicht wie man sich verhalten sollte und können sich so in Gefahr bringen. Dazu kommt, dass die Schule für die Schüler verantwortlich ist. Wenn denen was passiert, ist es das Problem der Schule. Man könnte darüber nachdenken, zum Schuljahresanfang einen Elternbrief zu versenden, in dem die Eltern sich einverstanden erklären können oder nicht, ob ihr Kind das Gelände verlassen darf. Damit sichert sich die Schule im Ernstfall ab.

Unabhängig davon würde ich das auch nur in der Mittagspause zulassen. Aber nicht in jeder Pause. Die 5 Minuten zwischen den Stunden sind zu kurz und die Großen Pausen zwischen durch rentieren sich auch nicht wirklich

Bei uns ist das zum Beispiel so, dass Schüler erst ab der 7. Klasse, das Schulgelände verlassen dürfen. Bis zur 7. dürfen sie das nicht. Zudem musste man erstmal eine Einverständnis Erklärung der Eltern vorzeigen, als Beweis, dass dir Eltern damit einverstanden sind. Hat mein Vater nicht gemacht, aber nach paar Tagen hat sowieso niemand kontrolliert, ob man gegangen ist oder nicht, deshalb bin ich dann auch gegangen😅 Hatte Angst, dass jemand mich petzt, aber hat zum Glück niemand gemacht😅

Es gibt kein Pro, denn das ist lediglich eine versicherungstechnische + Haftungsangelegenheit. (nebst Aufsichtspflicht der Lehrkräfte)

Also für eine Argumentation ist das Thema ungeeignet, es sei denn man will sagen "naja so wahrscheinlich ist es nicht, dass der Schüler auf dem Weg zum Lidl überfahren wird"

denke, dass die Eltern da was gegen haben, weil die Schule nur auf ihrem Gelände Aufsicht gewährleistet.. wenn dann was passiert oder ein Kind weg ist, ist das Geschrei groß..

Nein, natürlich nicht!
Und da gibt's auch nichts zu diskutieren.

Die Schule hat eine Aufsichtspflicht.
Außerhalb des Schulgeländes wäre es unmöglich, die Aufsichtspflicht zu erfüllen.

Vernünftige Pro-Argumente gibt's nicht, nur Wunschträume von Kindern.

Und was ist bei 18 jährigen? Warum sollte man nicht in der Pause raus dürfen?

0
@XXsadXX

Aufsichtspflicht gilt generell nur für Minderjährige.
Deshalb sind 18-Jährige davon gar nicht betroffen.

0
@Rubezahl2000

Nein, ist leider nicht so weil manche der Meinung sind dass man ja überfahren werden könnte oder so ein Unsinn

0
@XXsadXX

Von Aufsichtspflicht sind Volljährige nicht betroffen!

Wenn die Hausordnung der Schule auch 18-Jährigen das Verlassen des Schulgeländes verbietet, dann hat das andere Hintergründe: Z.B. Haftung und Versicherungsschutz.

0

Was möchtest Du wissen?