Sollte man seinen Kindern sagen, dass man sie liebt oder reicht es wenn sie es wissen?

82 Antworten

Hallo Lucius725,

aus Erfahrung weiss ich, das es einem sehr traurig macht, wenn die Eltern einem nie gesagt haben,oder sagen, das sie einen lieben. Meine Mutter hat es auch nie getan, wenn ich nachgefragt habe, meinte sie ... natürlich. Bis heute, habe nun selbst Kinder, kann sie es nicht. Allerdings ist es auch nicht für jeden einfach, die Worte zu sagen..ich liebe dich..besonders vielen Männern fällt es schwer. Ich finde es zwar sehr wichtig, seinen Kindern, egal ob klein, oder groß zu sagen, das man sie liebt, allerdings finde ich es, viel wichtiger, seine Kinder öfter mal in den Arm zu nehmen und zu drücken. Auch das man ihnen sagt, das sie etwas gut, oder toll gemacht haben, gibt einem Kind schon das Gefühl wichtig zu sein. Loben..loben..loben und eine Anerkennung zeigen, egal wie, das sagt manchmal mehr, als 1000 Worte. Wenn Geschwister da sind sollte man aufpassen, das man alle gleich behandelt.

Und keine Angst...anfangen kann man damit immer :-)

Klar merkt man als Kind auch durch Reaktionen und einfache Blicke, ob die Eltern einen wirklich mögen oder ob man eher eine Last ist...Dennoch kannst du ihnen bei Gelegenheit die Liebe auch mit Worten ausdrücken, das ist dann noch ein Tick mehr ;-)

Unbedingt sagen! Vielleicht nicht gerade "Ich liebe Dich", aber "Ich habe Dich lieb" oder so. Auch, wenn die lieben Kleinen "Terror" machen. Nur dann sollte man sagen: "Ich habe Dich ganz doll lieb, aber gerade im Moment hast Du .... das oder dies oder jenes getan, was nicht richtig...böse....war" Oder so ähnlich eben. Das Kind muß spüren, daß es geliebt wird, aber ihm trotzdem Regeln und Grenzen gesetzt werden.

Patchwork - bin überfordert!?

Hallo

mein Partner hat aus zwei Kinder mit zwei Frauen. Beide Frauen haben in der Vergangenheit ihm den Umgang extrem erschwert und er hat vor Gericht kämpfen müssen. Momentan läuft es ganz gut. Das ältere Kind habe ich bereits kennengelernt und zwischen uns ist alles gut - das zweite kenne ich noch nicht, da die Mutter es nicht alleine mit seinem Vater läßt (4 Jahre). Mein Problem ist, dass ich diese ganze Situation nicht verstehe, d.h. nicht genau nachvollziehen kann, warum eigentlich der Umgang so schwierig ist - wenn ich allerdings meinen Partner danach frage bzw. genauer wissen will, wie das in den letzten Jahren lief - wird er sehr ungehalten und wütend und will darüber nicht sprechen. Ich fühle mich dann, als wäre ich sein Feind. Da ich selber eine Tochter habe, weiß ich natürlich, dass Trennungen mit Kindern oft sehr kompliziert ablaufen können - zugleich bin ich auch irritiert, weil ich mich frage, warum er so extrem reagiert. Welche Erfahrungen habt ihr dazu? Wie sprecht ihr in Patchworkfamilien über diese Situationen bzw. wieviel Offenheit / Abgrenzung ist nötig. Ich habe in der Zwischenzeit das Gefühl, dass ich ernsthaft meine Beziehung gefährde, wenn ich dieses Thema anspreche. Zugleich muss ich mich ja aber mit den Kindern bzw. Müttern auseinandersetzen / sind sie ja auch Teil seines und damit auch etwas meines Lebens.

...zur Frage

Schickt ihr euren Erwachsenen Kindern auch noch Geld?

Wenn Sie z.b. kein geld mehr haben und freundlich darum bitten. Schickt Ihr euren Kindern wenn sie Erwachsen sind dann noch Geld oder sagt ihr Pech gehabt.

...zur Frage

Erwachsene Kinder knutschen und knuddeln?

Hallo

ich bin ein Vater von drei erwachsenen Kindern und das mit Leib und Seele. 2 Mädels und ein Kerl. Ich hab sie schon immer viel umarmt, geküsst und geknuddelt, alle drei. Ist ihnen auch soweit gut bekommen. Jetzt sind sie alle drei über 20 und mir fällt auf, dass ich sie sogar öfter knutsche und knuddle als meine Ex-Frau, ihre Mutter. Aber es macht ihnen nichts aus. Ich denke eher dass sie es mögen. Mein Sohn kommt sogar von alleine manchmal und legt seinen Kopf an meine Schulter. So selten sehe ich Väter, die ihre erwachsenen Kinder, besonders Söhne, umarmen oder küssen. Ich kenne da aber nichts. Wie ist das bei Euch? Ich kann halt nicht anders, ich lieb die so

...zur Frage

Kann man einen zehnjährigen jungen wegen schwerer und mehrmaliger Körperverletzung bei anderen Kindern und Erwachsenen anzeigen?

...zur Frage

Ist das normal, dass Eltern ihren (erwachsenen) Kindern sagen, dass sie sie lieb haben?

Ist das selbstverständlich, dass Eltern ihre erwachsenen oder jugendlichen Kinder regelmäßig umarmen und ihnen sagen, dass sie sie lieb haben oder wird das nur in Filmen so als Idealvorstellung gezeigt?

...zur Frage

steckt ihr euren Erwachsenen Kindern auch noch Geld zu?

Ich bin schon Erwachsen und gehe auch arbeiten und komme über die Runden. Doch meine Eltern stecken mir immer wieder Geld zu ( heute wieder 50€). Sie sind beide Lehrer und verdienen gut. Ich will das eigentlich nicht und schäme mich. Sie haben mir schon beim Tüv mit 200€ geholfen. Ich will es Ihnen zurückzahlen. Steckt ihr euren Kindern auch Geld zu? Auch wenn sie schon erwachsen sind???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?