sollte man immer sagen was man denkt?

36 Antworten

Es gibt keine Faustregel. Manchmal ist es besser den Mund zu halten und nur zu denken was man denkt. Es gibt aber auch viele Situationen wo man ruhig mal seine Meinung äußern sollte. Es ist ratsam vorher zu überlegen und zu überdenken welches man tun und welches man lassen sollte. Das wird der beste Weg sein...

Ok Danke

0

Mit der Aussage, dass man sagen sollte, was man denkt, ist eher gemeint, dass man seine Meinung äussern sollte, wenn es um wesentliche Dinge geht. Es geht darum zu sagen, wenn man etwas nicht für richtig hält und sich gegen Ungerechtigkeiten auszusprechen und nicht einfach still zuzukucken, wenn etwas Unrechtes geschieht. Es geht nicht darum andere zu kritisieren, ihnen ihre Schwachpunkte vorzuhalten oder uns über sie lustig zu machen. Da keiner von uns heilig ist, haben wir alle manchmal auch unberechtigte negative Gedanken über andere. Wir haben dann aber auch die analytische Entscheidungsfähigkeit, zu beurteilen, ob wir sie anderen mitteilen möchten oder einfach als Gedanken vorüberziehen lassen.

guter Rat, Danke

0

Da gehört etwas Fingerspitzengefühl dazu. Eine Faustregel gibt es aber nicht. Wie Du schon selbst gemerkt hast ist es manchmal etwas besser seine Meinung für sich zu behalten. Mit lügen hat das nichts zu tun!

Ne ist klar. Ok Danke

0

Selbstverständlich soll man sagen was man denkt und dazu stehen was man sagt! Allerdings kann es, zumindest vordergründig, cleverer sein, seine Meinung zunächst einmal zurückzuhalten!

also Fingerspitzengefühl

0

Erst denken und dann reden. Und mit der richtigen Wortwahl kann man auch seine Meinung äußern. Aber die meisten kommen damit nicht klar und sind beleidigt. Es schafft dir auf alle Fälle mehr Feinde als Freunde. Aber so sind die Menschen!!

wohl war. Vermutlich ist es wiklich oft besser nicht immer auszusprechen was man denkt (selbst Freunden gegenüber)

0
@Lola25

Ja die Erfahrung habe ich zur Genüge gemacht, aber wenn ich denen gegenüber nichts äußern und sagen darf??? Freunde sind doch wohl anders, oder? Aber es ist auch immer der Ton, der die Musik macht. L.G.

0