Sollte man barfuß oder ohne Schuhe in der Turnhalle laufen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Barfuß ist die natürlich und darauf ist der menschliche Körper ausgelegt. Wenn die Möglichkeit besteht sollte man barfuß sein und gerade beim Sport ist es besser für den Körper als in Schuhen.

Knie, Hüfte und Rücken werden es danken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber barfuß (und danach die Füße waschen und gut abtrocknen, bevor Du wieder Socken und Schuhe anziehst).
Das wäre auch gleich das Optimum an Koordinationsfähigkeit und Gefühl.

Ohne Schuhe (also auf Socken) ist die Rutsch- und somit Verletzungsgefahr sehr hoch, darum wird das normalerweise nicht gestattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache beim Sportunterricht nur mit nackten Füßen mit. Dadurch, dass das ja eigentlich sonst keiner macht, ist der Hallenboden sauber und das Gefühl ist super.

Liebe Grüße, Anna😘

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist das gesündeste und angenehmste, in der turnhalle gibt es keine besonderen gefahren oder extreme temperaturen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten natürlich mit Sportschuhen wenn es nicht anders geht dann halt barfuß :/ Ist jetzt nicht so toll aber es geht schon.Mit Socken geht es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wegen den Bakterien würde ich auf jeden Fall Schuhe anziehen, ansonsten kann man sich auch schnell eine Erkältung einfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BarfussTobi
21.03.2017, 04:31

Eine Erkältung bekommt man über Tröpcheninfektion der Nasen-Rachen-Schleimhäute und nicht über die Fußsohlen

1

barfuß ist immer ohne Schuhe 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aliciaRT99
13.04.2017, 10:53

Haha, es gibt aber auch noch Socken, du Scherzkeks ;)

0

Was möchtest Du wissen?