Sollte Lewandowski die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen um die Chance zu erhöhen die Fussballeuropameisterschaft16 doch noch zu gewinnen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das wäre eine schlechte Entwicklung von Fußballnationalmannschaften. Fehlt einem Land ein Topspieler, kauft man einfach einen von einer kleinen Nation... Dann würde Messi bei Spanien spielen und die Scheichs aus Katar kaufen Ronaldo und Ibra. Wozu dann noch die Unterscheidung zwischen Vereins- und Nationalmannschaftsfußball? 

Der Wechsel sollte weiterhin nur bei doppelter Staatsbürgerschaft (Vater kommt aus XY und Mutter AB) möglich sein. Und wie schon gesagt wurde: Lewa hat schon (min. 1) A-Länderspiel (Pflichtspiel) für Polen absolviert -> also Wechsel unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
26.01.2016, 15:30

Aber ein Top-Spieler ist er doch? Mein Gedanke war weil er schon hier spielt

0

Sobald man für eine Nationalmannschaft auflauft kann man nicht mehr wechseln. Und da Lewa schon für Polen gespielt hat geht das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm du bist aber ganz schön überzeugt von deinem Land Polen ist für mich zur Zeit eher ein Kandidat als Deutschland!!!
Aber mein Favorit als Europameister ist sowieso Belgien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird ihm nichts nützen, der er für Deutschland in diesem Fall nicht spielberechtigt wäre.

Übrigens - woher nimmst Du die Gewissheit, dass Deutschland in nächster Zeit Fussball-Europameister wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
26.01.2016, 07:28

Ich suche nur nach Möglichkeiten.

0

Geht nicht, weil er schön Spiele für die polnische Nationalmannschaft hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
26.01.2016, 07:33

Das ist mir tatsächlich neu. dann ist die Lösung nicht mehr drin und die Frage so nicht berechtigt.

1
Kommentar von Stkuber
26.01.2016, 16:13

Aber ob man wegen einem Tunier gleich die Nationalität wechselt?

0

Und was würde ihm das bringen? Für Deutschland darf er dann dennoch keine Pflichtspiele bestreiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
26.01.2016, 10:13

siehe Kommentare

0

Wozu soll das gut sein?
Mir erschließt sich das nicht ganz, klär mich auf :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
26.01.2016, 12:11

Schreib doch einfach das ist keine gute Idee. siehe Kommentare - Die Frage hat sich von selbst beantwortet. Nun doch noch, ich halte ihn für einen sehr guten Spieler mit Torjägerqualitäten 1A

0
Kommentar von bergiranger
26.01.2016, 19:17

Ah jetzt hab ich die Frage verstanden :) Nimms mir nicht übel, die Antwort war nicht böse gemeint ^^

0

Lewandowski ist POLE, und es gibt keinen Grund, ihm sein Land abzusprechen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?