Sollte ich eine Tasche mitnehmen zum Konzert? Wohin mit meinen Sachen (Stehplatz)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde eine Bauchtasche nehmen. Die hast du fest am Körper und alles nötige passt rein.

Geh vorher auf Toilette. Während dem Konzert ist das eher suboptimal eben wegen dem Platz. Gerade wenn du vorne einen Platz ergatterst und die Halle voll ist, wird es schwer bis unmöglich, da wieder hin zu kommen.

Ja die Bauchtasche wäre gut, müsste ich allerdings extra kaufen, wie oben schon erwähnt, wenn ich jetzt also nichts besseres finde, dann wird es wohl darauf hinauslaufen.
Ja genau das war mein Gedanke, danke!

0

Ja das wäre eine gute Möglichkeit, hatte nur erstmal wissen wollen, ob es da eine günstigere Alternative gibt, danke :)

0

Wc am besten vorher. Und meine bevor man die festhalle betritt.

Also ich und mein anhang tun unsere taschen einfach bei der Garderobe abgeben. Auch die Jacke die nach nem Konzert eine grippe vorbeugt kann man dort abgeben.

Handies Bitte nicht im konzert. Bin etwas schreibfaul aber ich kann sowohl als musiker als auch als Konzertbesucher sagen das solche Leute unglaublich nervig sind.

Ich nehme an, dass durch die freie Platzwahl keine Zeit sein wird, vorher irgendwelche Gegenstände an der Garderobe abzugeben, da wir uns bestimmt mit allen anderen Fans auf die besten Reihen stürzen werden. Wer da an der Garderobe anhält kann sich bestimmt direkt ganz bequem in der letzten Reihe anstellen, das war eigentlich nicht der Plan. Habe leider auch schlechte Erfahrungen mit Garderoben, weswegen das jetzt nicht so mein Favorit wäre, trotzdem danke für den Hinweis.

Versteh mich nicht falsch, das Handy kommt garantiert nicht für Whatsapp etc aufs Konzert, sondern aus Sicherheitsgründen, falls ich meine Freunde in der Menge verliere oder wir das Auto nicht wieder finden. Und natürlich für Kameralichter in der dunklen Arena. Zum Schreiben brauche ich nicht aufs Konzert fahren, da gäbe es wohl Fans, die die Karten dann eher verdient hätten, das sehe ich genauso wie du.

0
@ElianaS04

Naja deswegen geht man auch rechtzeitig zum Konzert das man vorher die Sachen in der Garderobe abgeben kann. Hat bei Uns ja auch immer geklappt. Aber gut wenn du da schlechte Erfahrungen gemacht hast dann ist das verständlich.

nicht nur das Geschreibe stört einen. Es ist auch das nervige Filmen. als Zuschauer blockierst du damit die Sicht für andere. und du musst beim Poggen etc auch natürlich mega vorsichtig sein das bloß nicht das 800 euro handy runter fällt.

als Musiker auf der Bühne kommt man sich auch blöd vor. denn man gibt extra alles um eine gute Perfomance zu liefern und es wird dann anstelle live, über einen bildschirm geschaut. ist halt dann iwie unnötig sich Mühe zu geben^^ Das Publikum ist ja dann auch abgelenkt etc.

also nichts als Ärger und Generve von allen Beteiligten für was? für Aufnahmen die vom Bild und Ton so schlecht sind das du eh nie wieder dir das anschaust. also völig umsonst.

gegen paar Bilder sagt natürlich keiner was. aber diese Hobby Filmer wie Väter bei Schulaufführungen nerven einfach xD

0

Was möchtest Du wissen?