Sollte ich den Reitlehrer wechseln?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Leider sind Reitlehrer oft keine guten Pädagogen. Angst ist natürlich kein guter Begleiter im Sattel - egal, ob man vor dem Pferd Angst hat oder sonst was.

Mir hilft es manchmal allerdings sogar, mir weniger (!) Mühe zugeben. Wenn man so krampfhaft versucht, alles richtig zu machen, endet das ganze eben auch in einem Krampf...

An Tagen, wo ich  denke, ach, heute klappts sowie so nicht, und keine große Erwartungen an mich selber habe, bin ich lockerer  und dann klappt es erstaunlich gut.

Hast Du denn  die Möglichkeit zu wechseln? Dann versuche es doch mal =)

Manchmal hilft es auch, wenigstens vorübergehend wo anders zu sein, Ferienkurs oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuzziM
21.04.2016, 19:19

Ok könnte auch sein ! Natürlich hilft es mir nicht wirklich mich mehr anzustrengen aber da die "lockerere" Einstellung und keine hohen Erwartungen eben wieder mit viel Geschrei einher gehen ist das ganze ein Teufelskreis...

Eine wirkliche Möglichkeit zu wechseln hab ich leiden nicht so einfach deswegen fällt es mir etwas schwer.

0

Bei mir ist es auch immer so ein auf und ab mal reite ich ein monat richtig gut dann kommen wieder monate wo ich garnix auf die reihe bringe.... 

Aber das dein reitlehrer natürlicj jedes mal sagt das du schlecht bist ist auch keine lösung. Meine alte Reitlehrerin hat mich auch öfters angeschrien aber dardurch hat sich bei mir der druck so stark aufgebaut weil ich immer angst hatte angeschrieen zu werden... Ich hatte keinen spaß mehr am reiten wollte deswegen sogar aufhören.jetzt hab ich eine neue rl und sie wird auch manchmal etwas lauter aber das spornt mich eher an mich jetzt richtig anzustrengen. Ich würde wechseln und falls es dir dort auch nicht gefällt kannst du ja dann zurück gehen.

 Viel Glück :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuzziM
20.04.2016, 21:04

Danke :-) Ja ein auf scheint es bei mir irgendwie nicht mehr zu geben. Ja geht mir auch so dass ich einfach Angst vor dem angeschrien werden habe. Das ist zwar absolut ok aber es muss auch mal was motivierendes geben :)

0

Was möchtest Du wissen?