Soll man originale Zeugnisse und andere wichtige Dokumente laminieren?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, ich würde es nicht tun, weil es sein könnte, dass man schon mal genauer hinsehen will, ob da nicht doch etwas verändert wurde. Bei laminierten Zeugnissen wird dies kaum mehr möglich sein.

Im Übrigen: Die Zeugnisdokumente sind gewöhnlich von so guter Papierqualität, dass die gut ein Menschenleben überdauern. Du kannst sie ja in Klarsichthüllen packen. Dort werden sie geschont und sind jederzeit griffbereit!

Achtung: Aber man sollte nur dokumentenechte Klarsichthüllen verwenden, die enthalten keine Weichmacher, die u.U. auch Dokumente beschädigen können - gerade Zeugnisse, die man ein Leben lang benötigt.

2

Wahnsinn ein Nutzer, der nach 12 Jahren noch aktiv ist. Erstmal Respekt dafür. ;)

Ich finde das ist deine Entscheidung. Du kannst zumindest die wichtigen Originaldokumente in einer schönen Folie verpacken aber so, dass man sie immer rausnehmen kann. ;)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

und wird nicht müde hier weiter zu antworten.. Danke.

0
@neurodoc

Ich bin auch schon seit über acht Jahren dabei. ;)

0

Nein, das sollte man nicht tun!

Dokumente dürfen nicht verändert - also auch nicht laminiert - werden!

Am besten aufgehoben sind sie in extradicken Klarsichthüllen, die allerdings dokumentenecht sein sollten. Andere können Weichmacher enthalten, die die Dokumente schädigen können.

Gerade wenn es Zeugnisse sind, die ja meist ein Leben lang aufbewahrt werden sollten, ist das wichtig.

Danke, ist ein wichtiger Punkt.

1

Um es kurz zu halten : Nein. Es sind ja wichtige Dokumente, keine Sachen die man sich jetzt an die Wand hängt. Und vorallem schadet es der Originalität.

OK

0

Besser nicht. Durch die Laminierung ist eine Echtheitsprüfung nicht mehr gegeben. Hierzu gab es bei GF eine Frage bzgl. Studentenausweis. Klarsichthüllen sind vorzuziehen.

Dieses Problem besteht tatsächlich. Aus diesem Grund besser nicht laminieren!

2

Was möchtest Du wissen?