Soll ich Visual Basic oder C# lernen?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Visual Basic 50%
C# 50%

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
C#

VB ist tot. Wird bei MS gerade ausgephast. VB kann nichts...

Ganz klar C#

VB kann nichts...

Es ist ja nicht so, dass Visual Basic und C# exakt das Gleiche machen können...

0
C#

Dir ist klar, dass Visual Basic und C# beide auf .NET basieren? Alles was du mit VB kannst, kannst du auch mit C# und umgekehrt. Du kannst beide sogar kombinieren (z.B. du schreibst mit C# deinen Code, kompilierst ihn zur DLL und nutzt die Funktion aus VB heraus). Selbst die Klassenbilbiothek ist komplett gleich. Das gleiche gilt sogar für F#, obwohl das Konzept sich deutlich von C# und VB unterscheidet.

Der einzige Unterschied ist die Syntax, also wie der Code aussieht.

D.h. es ist Jacke wie Hose ob du C# oder VB programmierst. Dennoch würde ich zu C# raten. Denn es ist syntaktisch ähnlich zu den meist-verwendeten anderen Sprachen, wie C, C++, Java, JavaScript, PHP und weitere. Dann kommst du bei einem späteren Wechsel leichter zurecht. Außerdem ist fraglich wie lange VB noch existieren wird

Visual Basic

visual basic ist leicht wenn du noch garnicht programmieren kannst würde ich dir Scratch empfehlen als erstes

Woher ich das weiß:Hobby

Ich kann zwar weder das eine noch das andere, habe aber gehört dass du dir aus C# normalerweise viele andere Sprachen sehr gut ableiten kannst.

Visual Basic

Visual Basic

Was möchtest Du wissen?