Visual Basic bei Start etwas ausführen lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kannst du ins "Load" Ereignis schreiben. Wenn du die Form doppelt klickst bekommst du einen Rumpf einer subfunktion.

Public Class Form1

Private Sub Form1_Load(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles MyBase.Load

End Sub
End Class
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrystalixXx
19.03.2016, 17:57

Ich empfehle bevorzugt das Shown-Ereignis einer Form zu nutzen anstelle des Load-Ereignisses. Bei zeitintensiven Anforderungen (zum Beispiel Datenbankzugriffe, Webverbindungen, ...) würde das Formular erst dargestellt, nachdem die Anweisungen ausgeführt wurden. Der Anwender weiß somit nicht, was gerade passiert (und ob überhaupt etwas passiert).

Besser wäre es solche Anforderungen auszuführen, wenn das Formular dargestellt wurde. Dann kann mit entsprechender Logik (Progressbar, Hinweistexte, ...) Rückmeldung über den Fortschritt der Ausführungen an den Benutzer gegeben werden.

1

Konsolenanwendung: einfach deinen auszuführenden Code in die Sub Main schreiben, wenn diese die Start-Methode darstellt.

Windows Forms Anwendung: je nachdem, wo/wann dein Code ausgeführt werden soll gibt es unterschiedliche Möglichkeiten und Ereignisse. Entweder im Konstruktur einer Klasse (Sub New) oder zum Beispiel im Shown-Ereignis einer Form.

Wenn du eine andere Anwendung ausführen willst, dann nutze die Process-Klasse und die darin enthaltene Start-Methode.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?