Soll ich mir eine Brille von Apollo-Optik kaufen, oder bei meinem alten Optiker bleiben?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo, ich kann jetzt natürlich zu diesem speziellen brillengestell keinen kommentar abgeben.

eins steht aber fest, es gibt bei APOLLO nicht 1 (!) angebot, das nicht anderswo preiswerter oder in besserer qualität zu bekommen ist. da wurden bis auf die jetzt aktuelle werbung alle gläser immer ohne härtung und verspiegelung (im kleingedruckten) angeboten. wer will ein nicht entspiegeltes glas ? kann u.U. beim autofahren lebensgefährlich sein. der aufpreis für diese vergütung ist dann aber so hoch, dass in summa mehr gezahlt wird als anderswo. das haben offensichtlich die leute mittlerweile geschnallt, also kommt jetzt der nächste trick. es wird aktuell ein gleitsichtglas von rodenstock beworben, das noch unterhalb des CLASSIC LIFE von rodenstock angesiedelt ist und nicht für den üblichen einzelverkauf freigegeben ist (wird auf der rodenstock-seite auch nicht aufgeführt). dieses glas hat einen extrem engen progessionskanal und wird bei fachoptikern mit der RODENSTOCK-Software gerne als negativer vergleich zu den hochwertigen Rodenstock-Gläsern herangezogen um den qualitätsvergleich besonders gross erscheinen zu lassen. die bei APOLLO in der werbung aufgeführten listenpreise sind sämtlich grenzwertig kriminell und liegen meilen entfernt von den üblichen marktpreisen. die wirklich hochwertigen markenbrillen habe ich bei APOLLO noch nie mit mehr als 10% rabattiert gesehen, darauf gibt es auch nicht den berühmten altersrabatt ! spätestens auf den 2.blick wirst du feststellen, dass APOLLO der teuerste aller OPTIKER-álternativen ist. meine Empfehlung wäre in jedem fall FIELMANN, da findest du übrigens i.d.Regel ein sehr viel grösseres angebot an fassungen. ausserdem korrekte preise ohne augenwischerei und optiker die in der sache und nicht vorrangig vertriebsorientiert geschult werden. einem erfahrenen würde ich allerdings durchaus auch einen onlinekauf andienen (aufpassen! hinter mancher seite steckt ein anbieter ausserhalb europe, ohne dass du es merkst) www.netzoptiker.de ist nicht wirklich der preiswerteste unter den online-anbietern, aber in jedem fall eine sichere bank für den einstieg. eine sehr gute HOTLINE, wie übrigens auch die FIELMANN Hotline absolut top ist. APOLLO hat nur einen lächerlichen email-support, den du aber inhaltlich vergessen kannst, verweis erfolgt immer auf die filiale. also dem grunde hat APOLLO keine(!) ernstzunehmende hotline.

hoffe etwas geholfen zu haben. norbert

Bei Apollo Arbeiten auch Augenoptikergesellen und Meister. Der Unterschied zu einem Privaten Optiker ist das die dem Kunden alles Günstiger anbieten wegen grossabnahme beim Hersteller. Die Qualität ist dort nicht anders als bei kleinen Optikern. Und das ne Fassung von 200€ auf 1€ runtergesetzt ist, ist eben ein Aktion es mag evtl sein das dieses Modell vom Vorjahr ist. Andere Optiker verkaufen alte Fassungen noch 2 Jahre für den Preis. Sei froh so was günstiges zu bekommen und 3 Jahre Garantie hast du auch noch

Apollo hat absolut gute Qualität, ich selber bin dort Kunde und je nach Filiale/Mitarbeiter kriegst du auch eine tolle Beratung, lass dir da blos nicht einreden von wegen 1€ Brillen - da kann was niht stimmen. Die kriegen viele brillen der selben Marke (Großabnahmen führen zu kleinen Preisen) und mit solchen Aktionen erhoffen sie sich keinen erhöhten umsatz durch Billig-Gestelle sondern einen Kundenwachstum, was nicht verboten oder wie manche es nennen 'kriminell' ist. Wenn du im Rahmen des gewohnten bleiben willst, dann bleib bei deinem Optiker, wenn du Wert auf Qualität legst, kann man keinem Optiker das Gegenteil vorwerfen. Und schon gar nicht solltest du auf 'geh zu Fielmann, die sind gut' hören.

Die Entscheidung liegt gant bei dir/euch selbst

Wie teuer ist eine Ray ban brille?

Hallo ,ich bekomme bald eine Brille und wollte fragen wie Teuer eine RAY BAN brillen bei fielmann ist oder bei Apollo Optik oder bei anderen Optikern

...zur Frage

Brille falsch bemessen?

Guten Tag,

ich habe jetzt seit ca 9 Tagen eine Brille mit folgenden Werten:

  • R: -0,25 -0,5 155
  • L: 00 00 00

Leider komme ich mit dieser Brille überhaupt nicht klar. Sehe auf dem rechten Auge alles ca. 30-50cm näher als auf dem linken Auge, was natürlich dazu fährt das alles nach rechts hin abfällt, ich Entfernungen so gut wir gar nicht abschätzen kann und ich nicht einmal vernünftig laufen kann.

Gesagt wurde mir natürlich, dass ich mich erst an die Brille gewöhnen müsste. Aber das ich solche Probleme bei solch kleinen Werten habe verwundert mich jetzt doch etwas, zudem das nicht meine erste Brille in meinem Leben ist. Der Optiker mit dem Anfangstbuchstaben "A", hat dann nochmal, wenn auch sehr genervt, die Werte druchgemessen und meinten das die Werte so stimmen würden und ich ca 12 Wochen bräuchte bis ich mich daran gewöhne.

Da es ja keinen Brillenpass mehr gibt, wollten die guten Leute vom Optiker mir auch die Werte nicht geben. Erst nach ausdrücklichem Verlangen doch meine Werte mir doch einmal mitzuteilen, haben sie mir die unter prusten und schnaufen ausgehändigt.

Jetzt meine Frage, dauert es wirklich so lange bei solch kleinen Werten sich daran zu gewöhnen? Weil 12 Wochen kommen mir schon etwas lang vor und selbst nach 9 Tagen erwarte ich eigentlich das ich wenigstens ein bisschen besser damit klar komme.

Mit freundlichem Gruß

...zur Frage

Apollo Optik - Garantie

Ich habe im Internet gelesen, dass man bei Apollo Optik drei Jahre Garantie auf seiner Brille hat. Ist die Garantie auf das Gestell oder auf die Gläser? Meine Brille hat nämlich ein paar Kratzer.

...zur Frage

Was muss Apollo bei Beschädigung meiner Brille bezahlen?

Hallo, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand von euch weiter helfen kann. Ich habe meine Brillenfassung bei Apollo abgegeben und diese sollten mir neue Gläser einsetzen. Die Mitarbeiterin hat allerdings mein Gestell beschädigt, was auch alles vorkommen und passieren kann. Danach meinte sie, dass sie mir die Gläser, die ich bereits bezahlt hatte (110,00 €) erstattet, weil sie mein Gestell beschädigt hat und ich ja mit den Gläsern sowie dem Gestell nichts mehr anfangen kann. Da ich aber mein Gestell unbedingt wieder haben wollte, sie es aber selbst nicht besorgen konnte, bat sie mir dann an, ich könnte allerdings selbst das Gestell nochmal kaufen, was sie mir dann ebenfalls erstatten würde, aber ich muss in das neue Gestell auch gleich neue Gläser reinmachen lassen, weil sie es nicht nochmal macht, aus Angst, das neue Gestell nochmal zu beschädigen. Also habe ich mir eine komplett neue Brille (Gestell 275,00 € + Gläser 75,00 €) gekauft. Jetzt habe ich die Rechnung eingereicht und auf einmal soll ich nur die 275,00 € für das Gestell bekommen. Ich muss aber dazu sagen, dass Apollo die komplett beschädigte Brille (Gestell für 275,00 € + Gläser für 110,00 €) zurück haben möchte. Jetzt habe ich mit der Mitarbeiterin schon gesprochen und in der Zentrale angerufen und sie bieten mir jetzt an, dass sie mir die Gläser für 110,00 € ausbauen und mir so mitgeben. Einsetzen würden sie diese allerdings nicht. Was soll ich denn mit den Gläsern, wenn ich die gar nicht nutzen kann? Versteht ihr was ich meine? Normalerweise müsste ich doch die 275,00 € für das beschädigte Gestell + 110,00 € für die Gläser erstattet bekommen, weil ich ja eine komplette Brille machen lassen sollte. Ich hoffe, ich habe es einigermaßen verständlich geschrieben und ihr könnt mir mal eure Meinung dazu schildern. Vielleicht sehe ich das auch falsch, aber es war ja so abgesprochen. Danke schon mal für eure Hilfe.

...zur Frage

Cleancoat, Lotuseffekt, Kratzschutz... Ist das echt nötig für die neue Brille?

Aloha!

Ich war gestern bei Apollo Optik und habe mich zum Kauf einer neuen Brille beraten lassen. Kostenloser Sehtest, alles schön und gut, aber der Preis für die Brille selbst: 278€. 69€ für das Gestell, ein recht schönes Gestell, unten ohne Rand. 30€ für die Versicherung 179€ für die Veredelungen:

  • Cleancoat
  • Lotuseffekt
  • Kratzschutz
  • Entspiegelung

Jetzt ist meine Frage: Welche dieser Veredelung wäre wirklich notwendig? Ich bin ein Mensch, der recht gerne Konzerte besucht, von daher sollte sie schon einen Sturz auf den Boden aushalten können, aber sie muss keine Atombombe überleben (wobei das echt ziemlich cool wäre). Ansonsten wäre sie keinen größeren Belastungen/Gefahren ausgesetzt.

Also: Welche dieser Veredelung wäre wirklich notwendig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?