Soll ich lieber für die Schule lernen oder call of duty zocken?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Und morgen hast du auch lieber Spaß und danach auch und Jahre auch und dann stehste da mit schlechtem Abschluss und musst den Rest deines Lebens langweiligen Arbeiten nachgehen - wenn du überhaupt eine Arbeit bekommst.

Kommt drauf an, was du später mal lernen willst.

Rechne nicht damit, dass man ohne gute Schulnoten einen bombastisch gut bezahlten Job bekommt.

Nein mal ohne Spaß, Schule hast du nur eine begrenze Zeit, zocken kann man später immer noch.

Lerne erstmal´ für die Schule, zocken kannst Du später auch noch, auch wenn Du erwachsen bist!

Sieh´ es doch einmal so:

Wenn Du zockst hast, Du jetzt vielleicht Spaß, das bringt Dir für später aber nichts!

Wenn Du lernst, machst Du einen guten Schulabschluss, hast später einen schönen Beruf mit gutem Gehalt und zocken kannst Du dann immer noch! (Durch Dein höheres Gehalt kannst Du dann auch bessere Computer und Konsolen kaufen! :D)

Gruß, ssamerica

Lernen deine konsole läuft nicht weg und die schulzeit ist schnell um

Also ich bin auch 15 Zock auch bo2 bin n tryhard also ich hab Ahnung vom game;) ich mach das so ich Pass in der schule(Realschule) immer gut auf und Bau keine scheise, so muss ich am Nachmittag weniger lernen weil es mir viel leichter fällt;) und ich zock halt immer am abend:) join am besten in nen clan und macht ne whatsapp Gruppe und zock dann nur wenn ein member online is:)

Worin siehst du denn den Sinn deines Lebens?

Möchtest du später mal Geld verdienen, oder den ganzen Tag nur vor dem Computer hocken und viereckige Augen bekommen?`

Erst lernen, dann zocken. Lern jetzt eine Stunde und zock dann von mir aus die ganze Nacht durch.

Aber wir wissen ja alle wie das enden wird.. Du wirst ganz sicher nicht lernen, egal was wir sagen. Der innere Schweinehund ist immer stärker!

Lernen, zocken kannst du immer, aber wenn du mal eine Flaute beim Zocken hast, siehst du aber sowas von alt aus wenn du auf Schuldscheine mit 3 Kreuzen Unterschreibst.

Geh lieber lernen ;) sonnst wirst du es später beräuen weil du kein oder nur ein schlechten abschluss hast !!

Kommt drauf an also ich hab meistens gezockt wenn du meinst du packst auch so die schule dan zock ansonsten besser lernen

Lernen, da du das Spiel offiziell sowieso nicht spielen darfst. :P

Ich denke keiner hier wird dir sagen, dass zocken wichtig für deine Zukunft ist!

Die Schule auch nicht.

0

hast recht.. deine CoD skills öffnen dir Türen für deine Ausbildung.

1
@pn258456

Ich brauche das, was ich in der Schule lerne, später nie wieder :D

0

aber für deine Abschlussprüfungen wirst du das brauchen.. bei der Bewerbung wird heutzutage sehr genau auf die schulischen leistungen geschaut

1

ja eben was muss man denn den Umfang der Erde berechnen können ;P

0

Was ist dir wichtiger: jetzt oder nie?

mach einfach beides :) eine stunde zocken eine stunde lernen oder so..... ^^

Ist das wirklich eine ernste Frage ? Junge du bist süchtig .... Natürlich lieber lernen !!!!!

Ich würde an deiner Stelle wirklich lernen, beim Bewerbungsgespräch interessiert es die wenigsten wie gut bei Call of Duty bist...

Was möchtest Du wissen?