Soll ich ihr sagen, dass es ein Date ist?

10 Antworten

Es wäre besser, wenn du es bei einem Treffen belassen würdest. Zumal du nicht weißt, wie ihre Einstellung bezüglich Beziehung, Jungs und Liebe ausschaut. Es könnte nämlich sein, dass sie sich momentan keine Beziehung und auch keinen Freund vorstellen kann. 

Es ist auch möglich, dass sie hinterher sauer auf dich sein wird, wenn du ihr mitteilst, dass es nun doch ein Date ist und weil du nicht ehrlich gegenüber ihr warst und ihr nicht gesagt hast, was nun wirklich Sache ist. Somit hättest du es dann komplett mit ihr "vergeigt". 

Wie bereits erwähnt; bleibe bei einem Treffen. 

LG, Toxic38  

Zwei ganz entscheidende Dinge sind von dir zu beachten, zum einen bist Du in dieses Mädchen verliebt aber was ist eigentlich mit diesem Mädchen, ist es auch in dich verliebt? Zum anderen es ist ein Treffen angesetzt und Du kannst es gerne als Date oder wie auch immer nennen, das Mädchen kann diesbezüglich dazu aber eine ganz andere Meinung haben und ergo, belasse es bei dem Treffen und was ihr dann daraus machen werdet, das ist eine ganz andere Sache. Einen Namen braucht das Kind aber nicht unbedingt!

Ich finde, dass das jeder anders sehen kann... für dich ist es vllt ein Date, für sie muss es aber nicht das gleiche heißen. Aber ihr müsst euch ja nicht nur zum Quatschen verabreden. Geht doch Eis essen oder Picknicken, da ist schon für ein Gespräch vorgesorgt.

Was möchtest Du wissen?