Soll ich ihr eine zweite Chance geben?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Neue Chance! Menschen machen Fehler und sind angewiesen auf Menschen wie dich, die verzeihen können. 

Und bitte....ändere deine Einstellung nicht, auch wenn sie dich wieder verletzt. Das ist eine Eigenschaft von dir, dich dich ausmacht. Du machst das auch für dich, weil du so ein Mensch sein möchtest. Lieber mal Schmerzen, als jemand anders zu werden ;)

danke für dje antwort :) fühl mich schon viel besser

0
@StrangeGirl14

gerne :) darüber reden würde ich schon mit ihr, dass dich das damals verletzt hat, und das du überlegen musstest, ob du ihr verzeihen kannst. Die hoffnung, dass es wieder so schön wird wie damals aber stärker war als der wunsch sie nicht mehr zu sehen. damit hilfst du auch ihr, sie soll schon merken das sie einen fehler gemacht hat der narben hinterlassen hat, damit auch sie darauß lernt. und egal was danach passiert: du hats das richtige getan.

0

danke das ist echt weise und vernünftig :)

0

SrY aber wie ich das lese hat sie dich verlassen für andere neue * Leute dann kann es nicht deine beste Freundin sein Hallo 7 Jahre sind nicht wenig und sie lässt dich einfach so im Stich ich hätte ihr keine Chance mehr gegeben denn wenn sie wieder neue Freunde findet lässt sie dich wieder in Stich bestimmt hat die stress mir denn anderen Freunden und checkt erst jetzt das du die wahre Freundin warst mach was du willst ist deine Entscheidung 👍

sie war aber meine beste freundin, es kam einfach so..... danke für die antwort :)

0

Sie kündigt dir nach 7Jahren die Freundschaft und hat neue Freunde, und nun schreibt sie dir wieder? Frage dir einfach wie wichtig du ihr damals warst. Du warst ihr null wichtig. Sie hat dich knallhart ausgetauscht. Ich würde ihr es sagen. Sag ihr das man Freunde nicht austauscht oder einfach im Stich lässt. Es tut weh sie gehen zulassen. Aber wer einmal andere im Stich lässt tut es nochmal. Du. Würdest immer wieder an den schmerzhaften Moment denken wo sie dich verließ. Aber. Ohne sie würde der schmerz vergehen. Gib ihr keine Chance das sie dich wieder verletzt.

früher war ich ihr wichtig es war die perfekte freundschaft, manchmal streit, dann wieder vertragen, schöne zeit gehabt. das ha. ich ihr schon gesagt okay... aber ich habe angst dass ich nie wieder eine beste freundin finde, denn ich habe keine weil mich keiner mag

0

du findest wieder eine beste Freundin finden glaube mir. nur denk nicht negativ ok? denk positiv du wirst nie allein auf dieser Welt wandern es wird immer eine Person neben dir laufen die dir sagt: ich bin für dich da.

0

Würdet ihr jemandem eine dritte Chance geben?

Es geht nicht ums Fremdgehen. Sondern nur darum, dass euch diese Person mehrmals verletzt hat. Euch nach der Beziehung kritisiert hat. Würdet ihr darauf eingehen? Oder hat so jemand vgarnicht erst eine zweite Chance verdient?

...zur Frage

Es ist ein Hin und Her?

Also ich erläutere es einmal.
Ich hatte was mit einem Jungen, welcher mich verarscht,  mich mit der Tat welcher er ausgeübt hat  sehr verletz, und das Vertrauen zu ihm eigentlich zerstört hat.
Als er mich um eine zweite Chance gebeten hat, habe ich ihn eindeutig abgeschoben. Dennoch will ich ihn jetzt zurück und ich mach mir solche Gedanken, was wäre wenn.
Wiederum weis ich nicht, wenn was wäre, ob ich ihn da wieder nicht verletzte. Was ich ihm ersparen will.
Ich bin so sprunghaft, und frag mich halt, ob er mir jetzt eine Zweite Chance gibt. Ich habe ihn halt mit meiner Tat auch sehr verletzt und weiß nicht mehr weiter.
Natürlich könnt ihr es mir nicht beantwortet, deswegen frage ich um Rat.
Danke, xoxo americangirl

...zur Frage

Freund hat während Trennungsphase andere geküsst, was jetzt?

Hallo zusammen.

Als erstes möchte ich euch bitten, keine ironischen oder sonst irgendwie verletzenden Antworten zu schrieben. Es ist ein Thema, das mich sehr beschäftigt und mich jede Nacht lang wach hält.

Folgendes: Mein Freund und ich sind, ohne den kurzen Unterbruch nun schon 1 Jahr und 8 Monate zusammen. Vor etwa zwei Wochen hat er das Gespräch mit mir gesucht und mir unter Tränen erzählt, dass seine Lehre und die Beziehung ihm zu viel sei, unter anderem auch, weil ich psychisch nicht sehr gesund bin. Das verstehe ich schon. Wir haben uns dann entschieden, dass wir uns wohnlich trennen (wohnten 1 Jahr zusammen). Dann eine Woche später sagte er mir, das Zusammenwohnen wäre ihm zu viel, und das was wir jetzt hätten fühle sich nicht richtig an. Dann hat er Schluss gemacht. Ich hatte auch schon länger die Trennung im Sinn, aber aus dem Grund weil er selten versteht was ich meine und ich das Gefühl hatte dass er mich so nicht akzeptiert. Allerdings liebt er mich sehr das merkt man auch von aussen. So, nun ist er nach nur 4 Tagen wieder angekrochen gekommen und hat geheult und gesagt er habe einen Riesenfehler gemacht, er brauche mich und er liebt mich. Er hat allerdings nicht mal zwei Tage, nachdem Schluss war eine andere geküsst, die vier Jahre jünger ist und auf ihn steht. Er wusste das, er wollte eigentlich nie was von der und er sagte auch er war einfach so verzweifelt und es war niemand da ausser sie. Wahrscheinlich hat sie da die Situation ausgenützt. Es war auch nur ein kurzer Kuss, und er fand es schrecklich. Er bereut es sehr und sagte mir auch er würde alles tun, um es wieder gut zu machen, allerdings ist das nicht so einfach. Ich habe auch gemerkt in dieser schweren und kurzen Zeit dass ich ihn sehr liebe und eigentlich brauche. Aber dieser eine Kuss erschwert es mir. Wir versuchen es jetzt nochmal aber ich muss halt ständig an diesen Kuss denken. Er sagte, dass dieser Kuss auch nichts bedeutet habe, es sei auch einfach so passiert. Ich weiss halt nicht wie ich darüber denken soll. Vielleicht noch zur Info, ich bin 20 und er wird in ein paar Monaten 22. Das Mädchen wird bald 17 (welche er geküsst hat)

Ich weiss, ihr könnt mir nicht die Entscheidung nehmen ob ich dem Ganzen noch ne Chance geben soll, aber meine Frage ist eher, wie ihr das ganze seht. Mich beschäftigt das extrem. Ich weiss nicht warum er das getan hat. Und was ihr davon haltet, was ihr denkt, könnte ihn eventuell dazu gebracht haben. Ich bin froh darum, wenn ich ein bisschen die Sicht von anderen sehe, denn momentan bin ich halt schon in ner traurigen Phase und sehe die Dinge vielleicht nicht so, wie sie andere sehen könnten. Und würdet ihr das als Fremdgehen sehen, wir waren ja eigentlich getrennt, wenn auch nur kurz und er hat sie ja schon nach nicht einmal ganzen zwei Tagen geküsst (oder sie ihn, aber er hat es ja auch erwidert also spielt es keine Rolle)

Hoffe, ihr könnt mir da etwas helfen.

...zur Frage

Eine zweite Chance geben?

Wenn dich jemand sehr verletzt hat, würdest du dieser Person dann eine zweite Chance geben? (Wenn sich diese Person bei dir entschuldigt hat)

...zur Frage

Zweite Chance - würde es funktionieren?

Hallo meine Lieben, ich entschuldige mich jetzt schon ein mal, falls das alles etwas zu lang werden sollte aber um mir weiterhelfen zu können, müsst ihr die komplette Geschichte kennen.Also wie der Titel schon erahnen lässt, geht es um eine Beziehung und um eine zweite Chance. Ich (w) war bis vor vier Wochen noch mit meinem Freund zusammen, ich war glücklicher als je zuvor. Doch leider bin ich ein Mensch, der sich über alles viel zu viele Gedanken macht. Er war/ist mit seiner Exfreundin noch relativ gut befreundet und genau darüber habe ich mir viel zu viele Gedanken gemacht, sodass ich letzten Endes aus Eifersucht Schluss gemacht habe. Er hatte mir zwar immer wieder gesagt, dass zwischen ihnen nichts mehr sei und, dass da auch nie wieder was sein wird, doch meine Gedanken hatten alles zerstört. Naja nachdem ich dann Schluss gemacht hatte, habe ich erst bemerkt, was für ein riesen Fehler das war. Schließlich sagte er mir ja immer, dass da nie wieder was sein wird und, dass er nur mich liebt. Und ich merkte in diesem Moment erst, wie arg sehr ich ihn liebe. Also kam ich wieder angekrochen, habe versucht ihn alles zu erklären, habe gesagt, dass das alles ein riesen Fehler war und habe ihn um eine zweite Chance gebeten. Daraufhin meinte er, dass er Bedenkzeit brauche. Diese habe ich ihn gegeben, doch nach guten zwei Wochen meinte er, dass er mich zwar immer noch liebt aber er mir einfach keine zweite Chance mehr geben könne. Vier Tage danach hatte er eine Neue. Das sah ihm gar nicht ähnlich. Jetzt, wieder eine gute Woche später, kommt er wieder an und meint, dass er mich ja immer noch liebt und zwar mehr als seine Neue und, dass er mich vermisse und, dass er darüber nachdenke, mir jetzt doch noch eine zweite Chance zu geben. Doch nun sitze ich hier und weiß nicht, was ich tun sollte, wenn er mir eine zweite Chance geben würde. Die letzten Wochen waren dann doch ziemlich krass. Wir hatten uns eine Zeit lang ignoriert, nicht miteinander geschrieben oder geredet, er hat sich eine Neue gesucht und immer freundlich war er zu mir auch nicht. Ich frage mich nun ob eine zweite Chance noch funktionieren würde? Ich frage mich, ob ich vielleicht glücklicher mit jemand anderem wäre? Ich weiß wirklich nicht was ich gerade tun soll und wäre deshalb über jede einzelne Antwort/Meinung dankbar.

...zur Frage

Sollte man Menschen eine zweite Chance geben?

Auch wenn sie einen verletzt haben. Ich weiß nicht was es ist das mich an diesem Menschen hält, aber es ist sehr stark

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?