Soll ich einen Badeslip tragen?!?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Ja 85%
Auf garkeinenfall! 14%
Du solltest es probieren! 0%
Eher nicht! 0%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja

Du solltest die Badehose tragen, die du persönlich am besten/bequemsten findest und da ist es ganz egal, was die anderen tragen und sagen, denn du sollst die Badehose ja bequem finden und nicht die. Das heißt, wenn du gerne Badeslips trägst (was ich vollkommen verstehen kann, da sie einfach die meisten Vorteile bieten), dann solltes du das auch tun. Dabei ist es auch vollkommen egal wie alt und groß du bist, denn man kann jede Badehose in jedem Alter tragen und wer das nicht sehen will (warum auch immer) der soll halt weg gucken.

Das mal ein blöder Spruch kommt, vorallen von den Kumpels in dem Alter, kann natürlich sein, aber da solltest du drüber stehen und das ignorieren, denn du weißt ja, dass die Badehose bequem ist und nicht schlimm. Viele tragen diese weiten Schlabber Badeshorts auch nur, weil sie die so mega cool finden, aber gar nicht bequem und angenehm.

Wenn du nun doch zu große Sorge davor hast Badeslips anzuziehen (was ich sehr schade und auch falsch fände), dann könntest du auch auf die engen Kastenbadehosen (wie Retroshorts) oder Jammer Badehosen zurückgreifen. Die sind ebenfalls enganliegend, haben allerdings deutlich mehr Beinansatz.

Abschließend noch ein paar Vor- und Nachteile der einzelnen Badehosen, da kannst du bei blöden Sprüchen oder Kommentaren ja mit Argumentieren und du wirst merken, dass die anderen schnell einknicken werden:

  • Badeshorts: lang und weit, hängt nervig und schwer am Bein und behindert nur beim schwimmen, scheuern im Intimbereich alles auf
  • Badeslip: eng und kurz, bemerkt man kaum wenn man ihn an hat und ist daher sehr gut geeignet zum schwimmen, bietet viel Bewegungsfreiheit
  • enge Badehose: eng und mittellang (wie eine Retroshort), ähnlich wie der Badeslip, verdeckt nur ein bisschen mehr, sehr gut für schwimmen und toben und auch mal einfach evtl. in der Sonne liegen
  • Jammer: Badeshort in eng, guter Kompromiss wenn man gerne viel verdeckt, aber eine enganliegende badehose bevorzugt, schmiegt sich wie eine zweite haut an den Körper, wird gerne von Leistungsschwimmern getragen

Du kannst ja mal berichten, was du an hattest und ob es Kommentare gab bzw. wie die anderen reagiert haben.

Ja

Hey. Ja du solltest Badeslips tagen. Badeslips ganz normal und du kannst und solltest in deinem Alter Badeslips tragen. Warum denn auch nicht. ?  

Es ist ja auch einfach die beste Art einer Badehose. Sie hält alles zusammen, ist unglaublich bequem und nichts und baumelt herum.

Meiner Meinung nach sehen Badeslips auch viel besser aus als diese schlabbrigen Badeshorts.  

Wenn man einen Badeslip am Strand träg, dann wir man auch an den Oberschenkeln braun und das sieht ebenfalls besser aus.

Es gibt viele verschiedene Marke in verschieden Farben. Helle und knallige Farben sind aktuell  modern und angesagt.

Wenn du dich aber wirklich unwohl fühlst, dann kannst du als perfekte Alternative ''Jammer '' tragen. Das sind Oberschenkel langen enge Shorts. 

Gruß CAD812 

12 Jähriger Jammer - (slip, badeslip)
Ja

Ja natürlich, wenn er dir gefällt dann spricht nichts dagegen. Ein Badeslip ist zum schwimmen optimal und dabei sehr bequem.

Wenn du lieber etwas länge Beine hättest dann wäre die so genannte Kastenbadehose oder der Jammer eine gute Alternative. Auf keinen Fall solltest du die weiten Badeshorts tragen, die sind zum schwimmen eher ungeeignet, unbequem, in einigen Schwimmbädern bereits verboten und sehen lächerlich aus.

Was möchtest Du wissen?