Bevor du anfängst damit, geh am besten ordentlich auf Toilette, dann kann hinterher bzw. dabei rauch nichts mehr kommen. Dann gehst du wie folgt vor. Mit den Fingern ertastest du, wenn du in deinen Anus eindringst und richtung Bauchdecke fühlst die Prostata und kannst leicht drücken/massieren. Dass merkst du dann schon, wenn du sie triffst. Ansonst hier zur Hilfe ein Bild: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c2/Rektal-digitale_Untersuchung.png/800px-Rektal-digitale_Untersuchung.png

Meist klappt es am besten, wenn du dich auf die Seite legst und deine Beine anwinkelst.

...zur Antwort

Ich kann deinen Gedankengang dahinter sehr gut verstehen. Allerdings solltest du dir für so eine Aktion mit deinem Kumpel lieber mal einen Ort und eine Zeit aussuchen, wo ihr in Ruhe und ungestört seid. Zum Beispiel wenn der eine bei dem anderen übernachtet.

...zur Antwort

Kannst die ganze Zeit nackt sein. Dir mal in jedem Zimmer einen runterholen. Oder auch mal etwas gewagter in den Garten oder so gehen und es da irgendwo machen.

...zur Antwort

Wichtig ist, dass du nicht mit der Tür ins Haus fällst. Probier es doch mal mit den folgenden Varianten:

  • Lenke das Gesprächsthema mal in Richtung Sex, Sexualiät etc. und versuche das Gespräch dann zu Penis und Penisgröße zu lenken um dann im passenden Moment einen Penisvergleich vorzuschlagen. Danach kannst du dich ja immer weiter vortasten, was er so mitmacht oder worauf er Lust hätte...
  • Spielt das Spiel "Wahrheit oder Pflicht" oder "Flaschendrehen" und dann sorge dafür, dass die Aufgaben immer weiter ins eingemachte gehen und irgendwann bis zum ausziehen, sich eine Erektion besorgen etc. gehen. Das kanst du dann soweit steigern wie du willst/er mitmacht...

Dabei solltest du einen Ort wähle, da dem ihr nur zu zweit seid und nicht gestört werdet.

Viel Spaß und Erfolg!

...zur Antwort

Ich sehe das entspannt. Solche Nacktfotos sind ja nichts schlimmes und am Ende sieht das bei allen Babys/jungen Kindern da unten sehr gleich aus. Kein Grund sich zu schämen und kein Grund sich irgendwelche Gedanken zu machen.

...zur Antwort

Zu Beginn nimmst du am besten einen Finger, der ist klein und passt schnell rein um sich daran zu gewöhnen. Und dann solltest du die folgenden Dinge beachten:

  • Entspannen --> wenn du verkrampfst, dann wird dein Anus nichts reinlassen
  • viel Gleitgel --> der Anus ist sehr trocken und das Gleitgel zieht auch realtiv schnell ein, also nicht damit sparen
  • nur mit Kondom/Einmalhandschuh/geeignetem Sextoy --> Keime können sonst sehr leicht übertragen werden und die Gegenstände werden noch evtl. dreckig
  • langsam dehnen --> man kann nicht einfach so etwas in den Anus stecken, sondern muss diesen erst langsam vor dehnen...
  • wenn es schmerzt sofort aufhören, denn dann ist was falsch oder es ging zu schnell

Damit es keine dreckige Angelegenheit wirst geh vorher gut auf Toilettte und mach evtl. ne Analspülung.

Viel Spaß!

...zur Antwort

Kommt mal vor, aber vor allem zu den späteren Tageszeiten wo es draußen doch auch schon dunkler ist und nicht mehr so viele Leute unterwegs. Will ja niemanden stören.

...zur Antwort

DIrekt vorher am besten gründlich auf Toilette gehen und evtl. auch eine Analdusche machen (Anus mit wenig Wasser ausspülen). Ansonsten hilft es vorher mal selbst mit den Fingern und/oder einem Toy ausprobiert zu haben, wie das sich so anfühlt und um sich schonmal ein wenig daran zu gewöhnen und vorzudehnen.

Beim Sex ansich solltet ihr dann folgende Dinge beachten:

  • Entspannen --> wenn du verkrampfst, dann wird dein Anus nichts reinlassen
  • viel Gleitgel --> der Anus ist sehr trocken und das Gleitgel zieht auch realtiv schnell ein, also nicht damit sparen
  • nur mit Kondom/Einmalhandschuh/geeignetem Sextoy --> Keime können sonst sehr leicht übertragen werden und die Gegenstände werden noch evtl. dreckig
  • langsam dehnen --> man kann nicht einfach so etwas in den Anus stecken, sondern muss diesen erst langsam vor dehnen...
  • wenn es schmerzt sofort aufhören, denn dann ist was falsch oder es ging zu schnell
  • Vertrauen ist wichtig --> wenn einer Stopp sagt wird aufegehört!

Viel Spaß!

...zur Antwort

Da musst du mal verschiedene Modelle durchprobieren. Jeder Körper ist ja ein wenig anders geformt und deswegen passt auch jedem eine andere Unterhose etwas besser. Aber dieses hochrutschen habe ich bisher nur bei weiten Boxershorts oder zu großen/ausgeleierten Retroshorts bemerkt. Hast du schonmal Slips probiert? Die halten alles super an Ort und Stelle und in der richtigen Größe rutschten die weder hoch noch runter.

...zur Antwort

Wichtig ist, dass du nicht mit der Tür ins Haus fällst. Probier es doch mal mit den folgenden Varianten:

  • Lenke das Gesprächsthema mal in Richtung Sex, Sexualiät etc. und versuche das Gespräch dann zu Penis und Penisgröße zu lenken um dann im passenden Moment einen Penisvergleich vorzuschlagen. Danach kannst du dich ja immer weiter vortasten, was er so mitmacht oder worauf er Lust hätte...
  • Spielt das Spiel "Wahrheit oder Pflicht" oder "Flaschendrehen" und dann sorge dafür, dass die Aufgaben immer weiter ins eingemachte gehen und irgendwann bis zum ausziehen, sich eine Erektion besorgen etc. gehen. Das kanst du dann soweit steigern wie du willst/er mitmacht...

Dabei solltest du einen Ort wähle, da dem ihr nur zu zweit seid und nicht gestört werdet.

Viel Spaß und Erfolg!

...zur Antwort

Du bist da etwas schnell vorgegangen und hast einen nicht geeigneten Gegenstand genutzt. Dein Anus ist dadurch gereizt, völlig normal, dass er dann ein wenig weh tut. Das sollte sich aber auch wieder legen und du kannst ja mit einer Creme ein wenig Linderung verschaffen.

In Zukufnt nutze bitte nur deien Finger oder geeigente Sextoys für die anale Befriedigung und spare nicht am Gleitgel!

...zur Antwort

Da hilft zum einen Übung, zum anderen musst du dich möglichst gut entspannen, langsam vordehnen und ausreichend Gleitgel benutzen.

...zur Antwort

Am besten sprecht ihr es vorher ab. Ansonsten streichel ihn und wenn du ihm einen bläst kannst du mit deinem Finger ja mal in seine Poritze vordringen und ein wenig massieren. Der Rest entwickelt sich dann.

...zur Antwort

Am besten suchst du dir nen Kumpel, da wirst du sicher einen finden der da auch mal Interesse dran hat. Wichtig ist, dass du nicht mit der Tür ins Haus fällst. Probier es doch mal mit den folgenden Varianten:

  • Lenke das Gesprächsthema mal in Richtung Sex, Sexualiät etc. und versuche das Gespräch dann zu Penis und Penisgröße zu lenken um dann im passenden Moment einen Penisvergleich vorzuschlagen. Danach kannst du dich ja immer weiter vortasten, was er so mitmacht oder worauf er Lust hätte...
  • Spielt das Spiel "Wahrheit oder Pflicht" oder "Flaschendrehen" und dann sorge dafür, dass die Aufgaben immer weiter ins eingemachte gehen und irgendwann bis zum ausziehen, sich eine Erektion besorgen etc. gehen. Das kanst du dann soweit steigern wie du willst/er mitmacht...

Dabei solltest du einen Ort wähle, da dem ihr nur zu zweit seid und nicht gestört werdet.

Viel Spaß und Erfolg!

...zur Antwort

Da hilft nur langsam rantasten und üben. Kannst mit deinen Fingern ja super vordehnen. Und dann nicht an Gleitgel sparen und immer gut entspannen. Dann klappt das irgendwann.

...zur Antwort

Am besten ist da meiner Meinung nach die Reiterstellung. Der passive Partner kann sich so entspannt auf den Penis des aktiven Partners setzen und selbst steuern, wie schnell das ganze geschieht. Zudem kann man sich dabei gegenseitig angucken und auch schnell kommunizieren falls was sein sollte.

...zur Antwort