Jeder von euch hat da unten das gleiche Hängen. Die einen sind dabei aber eher Dick, die anderen Dünn. Einige lang, andere Kurz und manche haben schon viel Haare und manche wenig. Es gibt eben nicht den Einheitspenis und deshalb muss sich auch keiner Schämen, für dass was er da unten hat, denn es ist einzigartig und nicht schlecht.

Viele haben aber trotzdem Angst davor, sich vor anderen nackt zu zeigen, doch bedenken nicht dabei, dass die andern ja auch nackt sind und evtl. die gleichen Sorgen haben. Du solltest dir also nicht so viele Gedanken darüber machen, sondern dich einfach ganz normal umziehen, wie du es zuhause auch tust, egal was der Rest sagt, denkt oder tut! Einfach schnell Handeln ohne großartig drüber nachzudenken. Schnell die Hose runterziehens und die Badehose anziehen, gut ist. Dann gibt es eh kein Zurück mehr und du wirst merken es ist gar nicht so schlimm!

...zur Antwort
Normal

Das ist eine völlig normale Größe, da brauchst du dir gar keine Sorgen machen.

...zur Antwort
Slips

Am Ende musst du für dich entscheiden, welche Unterhosen du am besten und bequemsten findest. Da kann es dir egal sein, was andere tragen und was wir hier schreiben. Du musst es schließlich den ganzen Tag darin aushalten.

Persönlich finde ich Slips am bequemsten. Da ist einfach alles gut verpackt, baumelt nichts nervig herum und man hat ne super Bewegungsfreiheit.

...zur Antwort

Nur weil man schwul ist muss man ja nicht gleich Analverkehr haben. Viele denken das zwar immer, aber das ist ein Trugschluss. Man kann auch so ne Menge Spaß haben, z.B. mit der Hand, dem Mund, über Massagen, streicheln, kuscheln, zwischen den Schenkeln reiben und und und...

...zur Antwort

In dem Alter wird ja gerne mal hier und da ein wenig geflunkert. Aber wenn du es denen beweisen willst, zeig ihnen deinen Penis. Dann sehen sie es ja mit eigenen Augen. Könnt ja mal alle gemeinsam zeigen/vergleichen ;)

...zur Antwort

Wir haben früher oft mit ein paar Kumpels ein bisschen rumprobiert und gemeinsam Spaß gehabt. War immer ne super Sache und kann ich nur weiterempfehlen. Sind spannende Erfahrungen gewesen.

...zur Antwort

Wichtig ist, dass du nicht mit der Tür ins Haus fällst. Probier es doch mal mit den folgenden Varianten:

  • Lenke das Gesprächsthema mal in Richtung Sex, Sexualiät etc. und versuche das Gespräch dann zu Penis und Penisgröße zu lenken um dann im passenden Moment einen Penisvergleich vorzuschlagen. Danach kannst du dich ja immer weiter vortasten, was er so mitmacht oder worauf er Lust hätte...
  • Spielt das Spiel "Wahrheit oder Pflicht" oder "Flaschendrehen" und dann sorge dafür, dass die Aufgaben immer weiter ins eingemachte gehen und irgendwann bis zum ausziehen, sich eine Erektion besorgen etc. gehen. Das kanst du dann soweit steigern wie du willst/er mitmacht...

Dabei solltest du einen Ort wähle, da dem ihr nur zu zweit seid und nicht gestört werdet.

Viel Spaß und Erfolg!

...zur Antwort

Wir haben das früher mit ein paar Kumpels regelmäßig gemacht, dass wir ein wenig unsere Körper erkudnet haben und auch Spaß miteinandern hatten. War immer ne super Sache und will ich nicht missen die Zeiten ^^

...zur Antwort

Wichtig ist, dass du nicht mit der Tür ins Haus fällst. Probier es doch mal mit den folgenden Varianten:

  • Lenke das Gesprächsthema mal in Richtung Sex, Sexualiät etc. und versuche das Gespräch dann zu Penis und Penisgröße zu lenken um dann im passenden Moment einen Penisvergleich vorzuschlagen. Danach kannst du dich ja immer weiter vortasten, was er so mitmacht oder worauf er Lust hätte...
  • Spielt das Spiel "Wahrheit oder Pflicht" oder "Flaschendrehen" und dann sorge dafür, dass die Aufgaben immer weiter ins eingemachte gehen und irgendwann bis zum ausziehen, sich eine Erektion besorgen etc. gehen. Das kanst du dann soweit steigern wie du willst/er mitmacht...

Dabei solltest du einen Ort wähle, da dem ihr nur zu zweit seid und nicht gestört werdet.

Viel Spaß und Erfolg!

...zur Antwort

Da muss die Jenas oder Anzughose schon sehr enganliegend sein, dass sich da ein Slip drunter abzeichnet.

...zur Antwort

Da kannst du nicht wirklich was gegen machen, außer dich abzulenken. In deinem Alter ist das einfach so, aber das geht den anderen Jungs genauso.

...zur Antwort

Hier mal ne kleine Liste für Aufgaben alleine:

  • für nicht rasierte --> rasier dich am kompletten Körper (außer Kopfhaare)
  • spann ein Gummiband um die Hoden (evtl. um Hoden und Penis oder nur Penis)
  • mit einem Seil ein Gewicht an den Penis binden und baumeln lassen
  • den Penis in ein Glas Honig, Mehl, Ketchup ) oder was dir sonst noch so einfällt) halten, evtl. auch erst in den Honig und dann ins Mehl
  • ein paar Gummibärchen in den Anus einführen (Achtung, wirken ähnlich wie Abführzäpfchen, aber du wolltest es ja etwas fieser...)
  • 15 Unterhosen übereinander anziehen und so den ganzen Tag lang mit rumlaufen
  • eine Banane zermanschen und in die Unterhose (am besten eigenen sich Slips, Retroshort geht aber auch noch, Boxershorts sind gänzlich ungeeignet) legen, welche den ganzen Tag getragen werden muss
  • den ganzen Tag in der Wohung nackt rumlaufen, auch nackt zur Tür gehen falls wer klingelt
  • sich selbst in der Dusche oder Badewanne anpinkeln, wahlweise nackt oder in Klamotten
  • in ein Glas pinkeln und dann austrinken
  • sich einen runterholen, ins eigene Gesicht spritzen und Sperma essen
  • Sperma auf das Frühstücksbrot/Abendbrot spritzten und dann essen
  • Finger in den Anus schieben und danach ablecken
  • verschwitzte (am besten nach dem Sport) Socken oder Unterhose in den Mund nehmen oder Unterhose über den Kopf ziehen
  • Eiswürfel in die Unterhose tun oder in den Anus schieben
  • ...

Aber auch gemeinsam kann man da einiges lustiges machen:

  • Brustwarze des anderen ablecken
  • vom anderen ausziehen lassen
  • den anderen nur mit dem Mund ausziehen
  • den anderen der nackt ist von den Zehen bis zum Kopf einmal ablecken
  • Kaugummi durch Küssen austauschen
  • dem anderen beim Pinkeln den Penis halten
  • nur in Unterwäsche oder nackt Sexstellungen nachspielen (wenn nicht miteinander vllt. mit einem Kissen o.ä.)
  • den anderen die Augen verbinden und nackt am Penis durch den Garten führen
  • sich selber einen Finger in den Anus stecken oder den anderen rektal Untersuchen (mit Einmalhandschuhen!)
  • sich selber oder vom anderen über die Hand pinkeln lassen
  • Socke oder Unterhose des anderen in den Mund nehmen
  • nackt an einen Baum gefesselt werden
  • für 15min der "(Nackt-)Sklave" des anderen sein und alles machen was er will
  • einen "Hosenzieher" geben lassen

Und die Klassiker:

  • hol dem anderen einen runter
  • blas dem anderen einen
  • probier das Sperma des anderen

Viel Spaß!

...zur Antwort

Wichtig ist, dass du nicht mit der Tür ins Haus fällst. Probier es doch mal mit den folgenden Varianten:

  • Lenke das Gesprächsthema mal in Richtung Sex, Sexualiät etc. und versuche das Gespräch dann zu Penis und Penisgröße zu lenken um dann im passenden Moment einen Penisvergleich vorzuschlagen. Danach kannst du dich ja immer weiter vortasten, was er so mitmacht oder worauf er Lust hätte...
  • Spielt das Spiel "Wahrheit oder Pflicht" oder "Flaschendrehen" und dann sorge dafür, dass die Aufgaben immer weiter ins eingemachte gehen und irgendwann bis zum ausziehen, sich eine Erektion besorgen etc. gehen. Das kanst du dann soweit steigern wie du willst/er mitmacht...

Dabei solltest du einen Ort wähle, da dem ihr nur zu zweit seid und nicht gestört werdet.

Viel Spaß und Erfolg!

...zur Antwort

Zu Beginn nimmst du am besten einen Finger, der ist klein und passt schnell rein um sich daran zu gewöhnen. Und dann solltest du die folgenden Dinge beachten:

  • Entspannen --> wenn du verkrampfst, dann wird dein Anus nichts reinlassen
  • viel Gleitgel --> der Anus ist sehr trocken und das Gleitgel zieht auch realtiv schnell ein, also nicht damit sparen
  • nur mit Kondom/Einmalhandschuh/geeignetem Sextoy --> Keime können sonst sehr leicht übertragen werden und die Gegenstände werden noch evtl. dreckig
  • langsam dehnen --> man kann nicht einfach so etwas in den Anus stecken, sondern muss diesen erst langsam vor dehnen...
  • wenn es schmerzt sofort aufhören, denn dann ist was falsch oder es ging zu schnell

Damit es keine dreckige Angelegenheit wirst geh vorher gut auf Toilettte und mach evtl. ne Analspülung.

Viel Spaß!

...zur Antwort

Du brauchst dir da nicht so viele Sorgen machen. Sich einen runter zu holen ist was völlig normales und überhaupt nicht schlimm. Das weiß auch dein Vater und die Reaktion deines Vaters war dementsprechend auch völlig entspannt und super. Er hat ja genau das gesagt, was normal ist. Einfach weiter machen und gut ist. Enttäuscht wird er da nicht sein, im Gegenteil wird er sich eher freuen, dass bei dir alles funktioniert und normal ist ;)

...zur Antwort