Solarplatten auf einem Flachdach (waagerecht montiert)?

9 Antworten

Wenn man ein flaches Dach hat, bleibt alles drauf liegen und der Dreck wird nicht runtergespült. Nasses Laub, Schnee, Vogeldreck - alles bleibt oben liegen!

na ja.. aber Regen verdrängt sich doch selbst in alle Richtungen, bei nem ordentlicher Schauer spült das ja gut was weg.. und im 3.OG bleibt glaub ich auch nicht soviel Laub liegen, wenn keine Laubbäume in der Nähe sind..

0
@ErsterSchnee

ja seit wann staut sich Wasser denn wie eine Säule meterhoch auf? :D es verdrängt sich zur Seite und irgendwann ist das Dach ja auch mal zu ende

0
@wayfarerz

Und irgendwann hört der Regen mal auf und der Dreck bleibt trotzdem auf dem Dach liegen. Sonst bräuchte man ja auch keine Straßenkehrmaschinen, die u.a. die Rinnsteine saubermachen.

Oder gibt es irgendeinen Grund, warum der Dreck vom Dach gespült wird aber nicht von der Straße (die ja überall Abflüsse und Gullys hat)?

0

regen halten sie schon aus. wie es bei schneemassen aussieht weiss ich nicht. ideal wäre eine mechanik, mit deren hilfe die platten dem sonnenstand folgen. habe ich aber auf dächern noch nicht gesehen.

ja, ich kenne so nachgeführte Solaranlagen, da gibt es ja auch schon einige Parks.. es sollte nur halt auch noch gewissermaßen ästhetisch aussehen.. nicht dass da so ne Photovoltaiksatellitenschüssel oben kreist :D

0

Da gibt es extra Montagematerial für so das sie schräg meist richtung Mittagssonne zeigen.Flach gelegt würden sie fast gar nichts bringen,die höchste Leistung bringen sie bei 90Grad zur Sonne.Aber sie würden die Schneelast auch flach aushalten,und Sturm halten sie natürlich auch stand.

bei 90 grad zur sonne,kann´ste sie auch in den keller stellen,und wenn schnee und eis drauf liegen,vermindert das die leistung erheblich!

0
@rubicon66

ja aber nur wenn bei dir im Keller die Sonne scheint

0

Nebengebäude / Garage mit Flachdach auf Satteldach umbauen?

Nebengebäude / Garage mit Flachdach auf Satteldach umbauen ? Hallo Ich habe ein Haus gekauft, auf dem hinten auf dem Hof abseits vom Haus ein Doppelcarport mit Ca 4m Dachhöhe steht (Satteldach). Daneben steht eine Werkstatt / Garage mit 2,5m hohem Flachdach. Die Werkstatt wurde ursprünglich als Schmiede genutzt und nicht um Kfz abzustellen. Ich möchte das Dach der Werkstatt ebenfalls auf ein Satteldach mit 4m Höhe umbauen. Somit wären beide Dächer gleich hoch. Die Werkstatt steht nicht auf der Grundstucksgrenze. Ist das allgemein möglich und brauche ich dafür eine Baugenehmigung? Ich wohne in Niedersachsen. Danke und Gruss Dennis

...zur Frage

Wie kann ich mit einem Solarpanel die Autobatterie via Zigarettenanzünder laden?

Hallo,

Da die Bordelektronik meines Chrysler Grand Voyager 2.4 einiges an "Ruhe-"Energie zieht, während der Wagen parkt, dachte ich mir ein monokristallines 20W Solarpanel zu kaufen, um so ein Entladeschutz für die Autobatterie zu ermöglichen und kleine Lasten nebenbei laden zu können. Allerdings weiß ich nicht wie ich die Energie vom Laderegler über den Zigarettenanzünder in die Batterie einspeisen kann. Bei den Solar-Kfz-Baterieschutzgeräten (Bsp; Solar-Batterieschutz 12 V 6 W TPS-102-6) ist ein Zigarettenanzünder-Adapter am Solarpanel ja schon dabei.

Weiß jemand von Euch, ob es so ein Zigarettenanzünder-Adapter gibt an dem man die Kabel vom Laderegler anschließen kann?

Oder, kann es sein, dass ich die Kabel vom Laderägler an ein Kfz-Spannungswandler (irgendwie) anschließen kann, dessen Zigarettenanzünder Adapter einstecke und so die Autobatterie geladen, bzw. Erhalten bleibt?

Z.B. dieses Gerät (ggf. auch nur das Kabel davon benützen?): 

300W Inverter Konverter Wechselrichter Spannungswandler 12V-230V PKW KFZ DE 

Weil, ich dachte mir ein 20W monokristallines Solarpanel (lädt auch bei Bewölkung)+Laderegler ist besser (und günstiger) als ein 6W polykristallines Batterieschutz- Solarpanel. Ausserdem sind am 20A Laderegler gleich zwei USB Ladebuchsen dabei und man kann (später) bis zu 200W Solarpanel anschließen und sich erst dann eine zusätzliche Solarbatterie zulegen.

Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Ist CO2-Bilanz von Batterien (Elektroautos) und Solarzellen wirklich so schlecht?

Ich habe gelesen, dass ein Auto mit Batterie zwar kein CO2 ausstößt und ein Haushalt, der Solarzellen auf dem Dach hat und diesem Strom verbraucht auch nicht (was natürlich nachts nicht funktioniert...). Aber die Herstellung der Solarzellen und Akkus würde so viel CO2 ausstoßen, dass es besser wäre den Strom konventionell (Kohle, Atomkraft) zu produzieren bzw. das Auto konventionell anzutreiben (Benzin, Diesel).

Stimmt das echt?

...zur Frage

Kein Satellitenempfang bei warmen Temeperaturen.

Hallo, ich bin mit meinem Latein am Ende. Immer wenn das Wetter wärmer wird haben wir keinen Satellitenempfang. Ich habe schon alles probiert, neuer Receiver, neue Kabel, neues LNB und neue Schüssel. Es ändert sich leider nichts. Unsere Schüssel ist auf dem Dach auf der Nordseite montiert. Unser Dach ist ein relativ flaches Walmdach mit Dachbahnen gedeckt. Kann es sein, daß das Dach durch die Sonnenseinstrahlung soviel Wärme abgibt, daß dadurch der Satellitenempfang gestört wird? Das ganze ist schon ziemlich nervig. Vielen Dank

...zur Frage

Thermalkraftwerke effizienter als solar?

Solarpanels haben eine effizienz von 15 - 20%

Thermalkraftwerke haben eine effizienz von 30 - 60%

Wäre es dann nicht effizienter, statt Solarpanels aufzustellen, einfach Wasserflächen aufzustellen wo der aus den sonnenstrahlen resultieren wasserdampf zu einer turbine und zurück geleitet wird?

Eine gleichgroße solaranlage würde dann doch weniger strom erzeugen?

...zur Frage

solarzellen nur sonnenlicht?

funktionieren solarzellen nur mit sonnenlicht, oder geht das auch mit normalem licht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?