Solarium - ja oder nein?

14 Antworten

Ich war ab März diesen Jahres einmal die Woche jeweils eine Viertelstunde, bin aber recht hellhäutig (trotzdem leicht bräunend) und blond. Als es warm wurde (Ende Mai?) hatte ich schon schön Bräune. Alle paar Tage für ne halbe Stunde Bewegung in der Sonne wären aber besser und gesünder.

Du solltest dich im Solarium beraten lassen, wenn da niemand ist dann auf keine Fall alleine entscheiden... ansonsten bin ich strickt gegen Solarium, aber das wolltest du jetzt bestimmt nicht hören.

Ich würde dir auf Grund des Hautkrebsrisikos lassen. Ich persönlich finde es nicht schlimm, wenn manche wenig Farbe abbgekommen. Wenn es dir nur um die sichtbaren Flecken geht, dann nimm Selbstbräuner-Spray, das ist nicht nur günstiger, sondern auch gesünder.

Was möchtest Du wissen?