Wann werde ich braun, Solarium?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Ich bin kein Hautarzt , aber trotzdem vom Fach. Allerdings von der anderen Seite... ;-) Ich bin Inhaber eines zertifizierten Sonnenstudios. Ich habe eine schriftliche Prüfung abgelegt und bestanden (Grundvoraussetzung einer Zertifizierung).

Da sehr,sehr,sehr viel Blödsinn über Sonne & Solarium verbreitet wird, ist es wichtig, dass Du Dich richtig beraten lässt.

Am besten Du suchst Dir ein zertifiziertes Solarium , dort wird man Dich ausgiebig und kompetent beraten.

Die Erstbestrahlung sollte nur 4 Minuten betragen. Du wirst in den 4 Minuten keine Bräune erzielen - diese "Testbestrahlung" dient lediglich dazu, um allergische oder andere negative Reaktionen Deiner Haut/Deines Körpers auf das UV-Licht auszuschliessen.

Wenn alles gut gegangen ist mindestens 48 Std Pause einlegen. Dann kannst wieder unter die Sonnenbank. Wie lange Du dann gehst, hängt u.a. von Deinem Hauttyp ab. In einem zertifizierten Sonnenstudio wird man Dir einen Besonnungsplan erstellen.

Wenn Du nicht nur aus gesundheitlichen Aspekten ins Sonnenstudio gehst, wirst Du mit 1x pro Woche nicht ganz auskommen.

Die Experten von Ergoline empfehlen in 3 Wochen 10x sonnen um eine Grundbräune aufzubauen.

Ich empfehle unseren Kunden wenigstens 2x/Woche oder wer's schafft 3x in 10 Tagen ...

Nach dieser 3-wöchigen Aufbauphase kann man die Besuche reduzieren ... ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mit 2x / 10 Tage meine Grundbräune ganz gut halten kann.

Wenn Du Dich tatsächlich dazu entscheidest, regelmässig ins Sonnenstudio zu gehen, solltest Du Dich darauf einstellen, dass viele Personen in Deinem näheren Umfeld versuchen werden, Dir die Sache auszureden. Du wirst mit viel Halbwissen,Gerüchten und teilweise absolutem Blödsinn konfrontiert werden.

Wichtig ist, dass Du auf jeden Fall einen Sonnenbrand vermeiden solltest bzw MUSST !!!

UV-Licht lässt die Haut altern - das stimmt - aber wenn Du es nicht übertreibst, Deine Haut VOR und NACH dem Sonnen mit Feuchtigkeit (Creme) pflegst und das eine oder andere mal einfach mal den Gesichtbräuner etwas runterschaltest - wirst Du mit 30 nicht aussehen als wärest Du 50 - das ist Blödsinn !!!

Achso ... und setz' eine Schutzbrille auf ! Deine Augen werden es Dir spätestens im Alter danken ! Ein gutes Sonnenstudio bietet Dir eine Schutzbrille vor JEDER Besonnung KOSTENLOS an !

Ein Gerücht, welches sich seit Jahren hartnäckig hält ... Man dürfe nicht gleich nach dem Sonnen duschen ... absoluter Quatsch !!!

Wenn Du möchtest, schau mal auf unserer Homepage ... dort findest Du jede Menge Tipps zum richtigen Bräunen und vieles mehr ...

www.caribic-sun-sonnenstudio.de

Ansonsten kannst Du mich auch jederzeit anmailen.

Mich nervt einfach dieses hirnlose Geplappere der Unwissenden und notorischen Mitläufern.

Sonne ist gesund !

Sonne ist Leben !

Basta !

... in Maßen ...

Gruß, Mike

 - (Solarium, Bräune, Sonnenbanck)

@kriwo! Den Ausführungen von roughneck kann ich nur zustimmen. Bin ebenfalls Inhaber mehrer zertifizierter Sonnenstudios. Mit Beratung meint er, dass Du im Studio erst einmal die Ausschlusskriterien durchlesen kannst und die Angestellten mit Dir eine Hauttypenanalyse durchführen. Dann bekommst Du einen UV-Dosierplan für deinen Hauttyp. Wenn nichts gegen eine Besonnung spricht (z.B. Medikamenteneinnahme), dann kann Dir mit den angegebenen Besonnungszeiten nichts negatives (z.B. Sonnenbrand) passieren, sondern erhälst nur positive Wirkungen. Falls sein Studio nicht in deiner Nähe ist, findest Du weitere zertifizierte Studios auch auf der Seite: sonne-für-alle.de! Wenn Du und andere mehr wissen möchten, warum man in Maßen die Sonne und/oder das Solarium, im gesundheitlichen Sinne (z.B für die Vitamin D - Produktion im Körper) nutzen sollte, dann schaut auf die Seite: SonnenNews.de LG romasol

das ist unterschiedlich wie du die stufen einstellst und es hängt auch von dir ab!Einige werden etwas schneller brüner und andere brauchen halt etwas länger. mfg markkof

Ich weiß zwar nicht, wie alt du bist - aber ich wäre vorsichtig mit dem Solarium. Wenn du blass bist, wirst du vermutlich nicht so schnell bräunen, dafür schneller verbrennen. Und die Haut vergisst keinen Sonnenbrand - denk da immer dran. Warum gehst du nicht einfach ins Freie ? Die Sonne ist jetzt im Frühjahr besonders stark und bräunt schneller als die Sonnenbank. Und wenn es unbedingt das Solarium sein muss, dann keinesfalls mehr als einmal pro Woche 7 Minuten. Nach dem dritten Mal müsstest du den Unterschied sehen können.

... und die Natursonne laesst sich ausserdem super genau auf deinen individuellen hauttyp abstimmen und dosieren .. sonnenbrand also vorprogrammiert - soviel zur Vorsicht, die geboten ist.. ;-)

1

DAS sollte dir das Solariumbetreiber oder Angestellte VORHER erklären und vor allem abklären mit dir.. bevor du überhaupt in so ein Ding steigen darfst. ohne Hauptanalyse kann man ja ALLES falsch machen!!!!

Was möchtest Du wissen?