Sohn 12 in Pubertät, er wird frech und respektlos

11 Antworten

Hallo ich selber bin jetzt 18Jahre alt und mir kommt das von mir selber sehr bekannt vor. Als allererstes: Nein,du hast in der Erziehung nichts falsch gemacht. Es klingt blöd aber das Verhalten ist ganz normal. Was das lernen angeht: Wenn du deinen Sohn ganze Zeit dazu aufforderst was zu tun,wird er es mit sichherheit nicht machen,so war es bei mir zumindest. Das hat dann dazu geführt dass ich vom Gymnasium auf die Realschule gewechselt bin und ab da an ging es Berg aufwärts. Er muss es selber merken und glaub mir es wird der Zeitpunkt kommen ab dem es besser wird. Ich habe damals sogar meine Eltern angeschrien dass ich sie hasse,was mir heute wirklich leidtut weil ich weiss dass sie alle für mich machen. Versuche deinen Sohn nicht unter Druck zu setzten und wenn er auf dich losgeht,geh weg,lass ihn in ruhe und lass dich nicht auf diskussionen ein,das bringt absolut nichts!! Die Phase geht vorbei,aber wirklich was tun kann man leider nicht..

Einfach mit Selbstvertrauen ran gehen. Sprich ihn schlagkräftig an und zeige ihm wer der Boss ist. Sind sie geschieden ? wenn ja, dann könnte das auch einer der Gründe, für sein Fehlverhalten sein. Andere ungewöhnlich Dinge im Familienleben können auch dazu teil haben. Zur Not können sie sich auch anderwaltig Hilfe verschaffen. Bringen sie ihn in ein Erziehungscamp oder ähnliches. Ich wünsche ihnen noch sehr viel Glück in ihrem , hoffentlich nicht , weiterführendem Konflikt.

Also bei mir war das nicht so me16 ich hatte respekt vor meiner mutter und habe mich nicht einmal getraut ihr halts maul oder sowas zu sagen, meine Mutter hat das nämlich so gemacht: Wenn du das nicht machst kriegst du das nicht, blabla, das hat bei mir dann oft geholfen :D, oder sie hat mit mir lange darüber geredet oder mir Beispiele aufgezeigt was aus Leuten geworden ist die ihr Mutter so behandeln oder später nichts für die Schule tun.... Das hatte mich dann zum Nachdenken gebracht, aber fast alle sind so in der Pubertät hilft nichts sie müssen Konsequent bleiben, nicht nachlassen Viel Glück! :)

Bei mir ists ebenso (w15). Nur muss mir öfters in den Arsch getreten werden damit ichs dauerhaft nachvollziehe was sie mir lehrt xD

0
@Keksflusi

Ich habe ja volles Verständnis für die Pubertät, auch wenn es verdammt schwer ist und bin auch tolerant, aber es gibt eben Dinge, die nicht gehen und das soll er kapieren. Habe auch schon Treffen mit seinen Freunden abgesagt, weil er eben frech war. Er ist schon immer impulsiv gewesen, auch als Kleiner,aber er muss doch endlich lernen, sich ein wenig unter Kontrolle zu haben.

0
@Elch1

das liegt nicht an der pubertät das er so frech ist ich war in meinen ganzen leben noch nie frech zu meiner mutter ich habe immer alles was sie sagte aktzeptiert bin gerade mal 19 J. es liegt an seinen freunden dein sohn lässt sich zu sehr von seinen freunden beeinflussen nimm ihn von denen weg bevor er noch was schlimmers anfängt

0
@OlderPainOf

Nein, an den Freunden liegt es nicht, die sind in Ordnung. Sind oft genug hier. Ich denke, ich habe doch irgendwo was falsch gemacht, wenn er respektlos wird.

0
@Elch1

respektlosigkeit kommt oft von drausen kein eltern teil würde seinen kind sowas beibringen es muss von drausen kommen.

0
@OlderPainOf

na, es gibt genug eltern, die ihren kindern respektlos begegnen und oft lernen sie dinge von zu hause.

0

Wonach schmeckt Myrre?

In der Bibel las ich das Jesus vor der Kreuzigung ein Weinessig der nach Galle schmeckte angeboten wurde. In einem anderem Evangelium steht das es mit Myrre gemischt wurde. Ich zweifle nicht an der Bibel, doch schmeckt Myrre bitter wie Galle?

...zur Frage

Mache mir unnötig Gedanken

Hallo Zusammen, ich habe ein riesen Problem. Ich mache mir um alles (meist unnötige und harmlose Dinge die sowieso anders laufen) unnötig Gedanken und steigere mich rein. Selbst wenn alles ok scheint, scheine ich mir etwas zu suchen und meist finde ich was, das mich beschäftigt. Habt ihr einen Rat was man dagegen tun kann? PS: Auch ein Psychologe sagt ich solle alles etwas lockerer sehn aber das funktioniert nicht. Danke

...zur Frage

Er ist sehr beschäftigt, glauben oder laufen?

Hi hi :) Ich schreibe seit einem Monat sehr intensiv mit einem Mann, der mir auf den ersten Blick wirklich sehr gefällt. Er hat sich von sich aus oft gemeldet, viele Fragen gestellt usw. Nun schreibt er aber seit 3 Tagen gar nichts. Schreibe ich aber, reagiert er meist schnell. Auf meine Frage hin meinte er, er sei ein bisschen beschäftigt, das ist alles :) Keine gegenfrage, gar nichts. In Facebook sehe ich aber, dass er auch Dinge kommentiert die mit seiner Arbeit nichts zu tun haben. In der Zeit könnte er sich theoretisch ja melden. Erwarte ich etwa zu viel und ist das alles normal oder steht er einfach nicht auf mich?

...zur Frage

Zum Umgang mit erhöhter Speichelproduktion pubertierender Jugendlicher

Immer wieder beobachte ich folgendes Phänomen, was hauptsächlich bei männlichen Vertretern der pubertierenden Menschen auftritt:

-

Sie rotzen.

-

Ohne ersichtlichen Grund wird in kurzen zeitlichen Abständen auf den Boden gespuckt - mal schnell, mal in langen schleimigen Fäden. Meist lässt sich dieses Verhalten an Bahnsteigen oder auf öffentlichen Plätzen beobachten, dabei scheint sich der Speichelfluss in Gesellschaft weiterer Exemplare der gleichen Art exponentiell zu erhöhen.

Außerdem scheint der Speichelfluss mit der Selbsteinschätzung der Coolness positiv zu korrelieren.

-

Die Frage ist nun zum einen, was der Grund hierfür sein mag:

Ist es vielleicht ein biologisches Phänomen, welches neuerdings die Pubertät begleitet (eine Art Balzverhalten oder vielleicht eine Krankheit?), ein rein psychisch bedingtes Verhalten, was Style und Coolness unterstreichen soll (wobei sich da die Frage stellt, was an Speichel cool ist...?) oder vielleicht ein aufmüpfiges Verhalten um gegen jegliche gesellschaftliche Normen zu rebellieren?

-

Zum anderen frage ich mich, was man dagegen tun kann, da ich nicht gerne in Speichelseen trete:

Darf man die Kleinen darauf ansprechen oder könnte das ungewollte Reaktionen wie peinlich berührte Heulkrämpfe, körperliche Angriffe oder aggressive Lama-Spuck-Attacken nach sich ziehen?

...zur Frage

Aggressives Verhalten von Katzen

Wir haben Savannah-Katzen. Die sind zwar aktiv, aber nicht aggressiv. Neuerdings beobachten wir, dass eine der drei extrem aggressiv auf die anderen beiden einhaut. Alter der Katzen 2,5 Jahre. (Also nichts mit Pubertät) Wir sind etwas ratlos, denn die Katzen habe so schön zusammen gespielt und gejagt. Und scheint das alles nur noch blutig zu enden

...zur Frage

Mutter benimmt sich komisch/verwirrt?

Guten Tag,

mir ist in letzte Zeit aufgefallen das meine Mutter (53 Jahre alt) sich komisch benimmt. Mir scheint es, als wäre sie irgendwie verwirrt. Sie hört oft nicht richtig zu und man muss öfters alles zweimal wiederholen, man könnte meinen sie wäre in einer anderen Welt, sie hat in ihrem Job im Krankenhaus einen Saal verwechselt und erzählt neuerdings immer mehr Dinge aus früheren Zeiten/ihrer Kindheit.
Sie beginnt auch öfters Sätze und sagt sie nicht zu Ende, wenn man sie aber dann danach fragt, vervollständigt sie den Satz. Sonst ist sie eigentlich ganz fit, sie ist zwar sehr unglücklich, weil wir einige Probleme haben, allerdings mache ich mir dennoch um sie Sorgen...

Sind meine Sorgen begründet?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?