Softcover zu Hardcover selber machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf der Seite von Modulor bekommst du günstig Buchbindermaterial. Was du bräuchtest wäre: Buchbinderleim, Leinen, beim Einband- und Vorsatzpapier empfehle ich das Marmorpapier, Pappe 2mm Stärke für die Decken, und von einem Schreibblock die 1mm dünne Pappe für die Rückeneinlage. 

Im Internet findest du Tutorials wie du einen Hardvover-Einband herstellst. 

Was du machen müsstest, wäre, den Buchblock vom Taschenbucheinband zu lösen. Wenn du deinen Hardcover-Einband fertig hast, brauchst du nur noch den mit dem neuen Vorsatzpapier versehenen Buchblock in den festen Einband zurecht legen, leimen und abpressen. 

Am besten ist eben wenn du dir die Videos anschaust. Oder du kaufst dir noch das Buch "Schachtel, Mappe, Bucheinband" von Franz Zeier, damit kannst du nichts falsch machen. 


Wenn du Fragen hast, frage ruhig. 

Einfachste Methode für die Erhaltung wäre selbstklebende Klarsichtfolie.

Dadurch wird es aber kein Hardcover.

Man könnte von innen einen Papdeckel mit einkleben, dann schließt das Buch aber nicht komplett. Von außen wird das Einbandbild verdeckt.

Was möchtest Du wissen?