Sockelleisten aus Kunststoff annageln...? Das geht...?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe alle Antworten gelesen, keine ist falsch. Wenn Du die Sache aber 200%-ig lösen willst, das ohne Spass, nehme 4-Dübel, für 4mm Steinbohrer, da nicht normale, sondern im Querschnitt sternförmige. Die haben innen ca. 1,5 mm und der Leistenfarbe entsprechend eloxierte 2mm-Stahlstifte. Zum Bohren lege ein Stück Holz unter, der gleichmässigen Höhe wegen und die seitlichen Abstände kannst Du nach dem Bohren, anzeichnen. so und wenn Du noch einmal 100 % aufpacken willst, lege eine dünne Schlange Montagekleben (nicht Schaum) unter die Leisten. Den Senkstift zum Nageln nicht vergessen. Die Stossecken erst dann vorsichtig ein passen, d.h. ablängen. Mit ca. 15 € Materialwert ohne die Leisten selbst bist Du dabei, über Zeit nicht gesprochen. Viel Spass und Erfolg.

Ich habe auch schon mal Kunststoff-Sockelleisten angenagelt. Allerdings sind die in relativ kurzer Zeit wieder von der Wand gekommen. Aber ich weiß nicht, ob das eventuell an den Wänden lag, die waren nämlich auch nicht die besten...

Was nehm ich für Materialien um Löcher in der Wand zuverlässig zu verschließen, bei sandigen Unterputz und altem Gipsputz und welche Grundierung?

Hallo, ich bin am, renovieren einer 65 Jahre alten Wohnung. Dabei wurden auch die originalen Sockelleisten von der Wand abgemacht. Leider waren die mit sehr langen dicken Nägeln befestigt. Im laufe der 65 Jahre haben sich an diesen Stellen nun Trichterförmige tiefe Löcher gebildet, teilweise bis aufs Mauerwerk oder Holz. Auf dem Mauerwerk ist ein sandiger Unterputz, und auf diesem ein Gipsputz, der aber schon weich ist und teilweise leicht abzukratzen ist.

Jetzt habe ich hier einen Sack Rotband. Nachdem ich die losen Stellen des Gipsputzes abgekratzt habe und die losen sandigen Stellen des Unterputzes ausgekratzt und ausgesaugt habe, ist die Frage, welche Grundierung ich nun nehmen muss.

Eine Grundierung, wo ich den Rotband auf den sandigen Unterputz draufspachteln kann. Ich möchte diese Trichterförmigen Löcher dauerhaft und haltbar verschließen, und da neue Sockelleisten anbringen.

Und welchen Montagekleber nehme ich um dann die neuen Sockelleisten (MDF / Holz) auf den Rotband Haftputzgips zu kleben ?

Ich habe hier noch einen etliche Jahre alten Sack Rotband, der ist aber schon krümelig, wird schnell hart und ist rauh anstatt glatt. Sollte ich da besser einen neuen Sack kaufen ?

...zur Frage

Wie hoch würdet ihr eure Sockelleisten machen

Wie hoch würdet ihr eure Sockelleisten machen (werden aus eine Fliese 15x60) geschnitten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?