Skyrim, welche Fraktionen sind (sehr) empfehlenswert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Fraktionen nach dne Waffen zu wahlen ist Sinnlos. Du kannst fast alle Fraktionen spielen. Der Loot wird zufällig verteilt. Es gibt aber ein paar Einzigartige Waffen. (Daedra-Quest) Du kannst aber auch Schmieden, Verzaubern und Alchemie lernen um bessere Waffen herzustellen. 

Um Schmieden auf Maxlevel zu bekommen brauchst du 'glaube ich' 200 Goldbarren und Viele Edelsteine. Ich weis nicht mehr genauwelche.Die Krone bei der Quest mit dem Schmelzofen der Dwemer (Du musst da einem Geist helfen viele Teile zu finden) anfertigen lassen. Dann den Liebenden Stein auf den Körper und den Krieger auf die Krone=>+35% (glaube ich) EP und losschmieden. Ruckizucki hast du Schmieden auf 100 und kannst dir Daedra-Rüstung und Waffen etc. Schmieden... Gold findest du aber selten (also immer diese eine Mine Plündern) und die Quest lösen, wo du mehr Edelsteine in Dungeons bekommst... (Das war Kurzversion ;) ) 'Ich glaube Steine der Bahrenziah'

Storymäßig fand ich die Dunkle Bruderschaft und die Diebesgilde sehr spannend.  Auch die Magiergilde und die Gefährten waren nicht schlecht. Die Hauptstory Naja, austesten, aber warten bis zum Ende und den Krieg. Entscheide dich, wer dein Favorit ist. Sturmmäntel oder das Kaiserreich.

Lerne auf alle Fälle Schleichen. Erkunde auch Solstheim rechtzeitig. Da gibt es auch einige gute Features und Herma Mora ;) Sammle vorallen das komische Stalrhim. Das gibt gute Rüstungen... 

Mir persöhnlich hat Heartfire viel Spass gemacht. Endlich ein eigenes Haus wo man seinen ganzen Mist lagern kann... Also auch die Goldbarren und die Edelsteine. Ich habe alle 3 Häuser mit jeweils allen 3 Räumen gebaut.

Ich habe mich dabei auf die Vorteile beim Handwerk konzentriert.

 Reich wirst du mit Schmieden auch. Dolche schmieden und verkaufen etc...  

Skyrim: Eines der besten Spiele dieser Serie. 

Ausprobieren oder im I-Net schauen... alles kann man nicht ausprobieren...

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerRumpelImWald
15.10.2016, 09:33

Man kann sich sein eigenes Haus bauen ?! Das ist ja mal genial... 😅 

Danke! :)

0

Du kannst grundsätzlich jeder Fraktion/Gilde beitreten. Lediglich zwischen den Sturmmänteln und Kaiserlichen, und der Dämmerwacht/dem Volkihar-Clan (sofern das DLC vorhanden ist) muss eine Entscheidung getroffen werden.

Fraktionen nach den erhaltbaren Waffen zu wählen, ist eher unnötig. Schon früh im Spiel kann man sich viel bessere Waffen schmieden als die, die man erhält/findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt einige Gilden in Himmelsrand Du kannst alles gleichzeitig beitreten.

Zudem herrscht ein Bürgerkrieg dort kannst du dich entweder dem Kaiserreich oder den Sturmmänteln anschließen. Da gibt es kein gut und böse. Da kommt es auf deine persönliche Meinung an. Die Quests sind auch nahezu die gleichen. Nur halt auf der jeweils anderen Seite.

Und wenn du den DLC Dawnguard hast kannst du dich auch noch der Dämmerwacht anschließen und gegen den Vampir-Klan von Burg Volkihar kämpfen. Und er ersten Quest kannst du dich entscheiden, ob du bei der Dämmerwacht bleibst oder ob du zu den Vampiren überläufst. Dort rate ich dir auf jeden Fall, bei der Dämmerwacht zu bleiben. Vampirfürst kann man auch auf der Seite der Dämmerwacht werden (nach der Questreihe) und du bekommst bei der Dämmerwacht einfach viel mehr Vorteile. Wassen, Rüstungen, Artefakte, Zauber usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm die dunkle bruderschaft, da kriegst du einen sehr guten dolch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?