Skoliose, Tietze syndrom usw..?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  • Skoliose ist angeboren oder kommt vom Beckenschiefstand, meist durch ein kürzeres Bein (trägst Du Schuh-Erhöhung?)
  • Cholesterin senkt man durch hohe Gabe von Magnesium. Die beiden verhalten sich reziprok zu einander, je mehr das eine, desto weniger das andere.
  • Gegen Knick-senk-Füße gibt es Einlagen und Fußgymnastik, frag mal beim Orthopäden danach. Hole vorher einen Termin.
  • Hoher Puls (mit vermutlich niedrigem Blutdruck) weist hin auf Untrainiertheit. Gehe täglich 10 min stramm spazieren und steigere das bis zu 40 min täglich.
  • Probleme  mit der Orthostase (umkippen) hängen oft am niedrigen Vitamin.D-Wert, lass ihn mal messen und dann nimm eine hohe Anfangsdosis, in den 1-3 Wochen 1 Mio IE, danach 50.000 IE pro Woche etwa.
  • Weiche Knochen kommen durch zuwenig Vitamin D. Du kannst zunächst mal Lebertran nehmen, 1 EL gekühlt (!) morgens zum Essen, das ist schon ganz hilfreich. Aber auch Vit D3 extra wird bei Dir fehlen. Weiche Knochen sind Rachitis, das wird mit Vit D geheilt.

Alles Gute für Dich!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lelaa765
24.07.2016, 21:43

oke danke! ja das mit dem vitamin d hat der arzt schon gesagt, deshalb habe ich weiche knochen, aber bekomme auch schon flüßiges vitamin D! abe nochmals vielen dank!

0

Was möchtest Du wissen?