Sind Schuhspanner wirklich sinnvoll?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie sollen ja nicht schön aussehen,sie sollen helfen.Ja sie sind gut.

Ich bin ein Ästhetiker, möchte aber auch nicht, dass meine "Kinder" kaputt gehen. :)

0
@Keinplan110

Du kannst ja eine Testwoche machen,an einem Paar,von deinen Tretern. :-))

0

Wir im Fachhandel sprechen gerne vom Schuhformer, Spanner stehen an vielen Ecken. ;-) Schuhformer (-spanner) sind eine sinvolle Investition, den jeder Fuß gibt Fußfechtigkeit an das Leder ab. Außerdem wird das Leder vom Abrollen des Fußes durch Gehfalten geprägt. Um länger Freude an den Schuhen zu haben, sollte man nach jedem Tragen einen Schuhformer in den schuh setzen und zwar, wenn der Schuh noch fußwarm ist, dann werden Gehfalten effektiver geglättet und die Fußfeuchtigkeit kann von guten Zedernholzspannern gut aufgenommen werden. Einen Tipp erhälst du noch von mir. Gönne deinen Schuhen nach einem anstrengenden tag auch gut 24 Std. Pause, so kann die ganze Feuchtigkeit komplett entweichen. Leder ist in der Lage 63% des Eigengewichts an Feuchtigkeit aufzunehmen. Trägt man Schuhe täglich wird er durch Schweißbrand von innen sichtbar gezeichnet sein. Nch jedem Tragen auch gleich den Schmutz von den Schuhen entfernen. Wenn er mal von außen nass geworden ist, dann erst mit Pflegemittel pflegen, wenn der Schuh auf dem Schuhspanner getrocknet ist, so ensteht zum Beispiel auch keine Staunässe, die diese hässlichen weißen Streifen zum vorscheinen bringen. Viel Freude mit den Schuhen und dem formgebenden Schuhspanner. ;-)

Wieso kümmert es Dich, wie es in Deinem Kleiderschrank (begehbar oder nicht) aussieht? Mir ist es total wumpe, wie es in meiner Kleiderkammer aussieht, solange ich dort alles auf Anhieb finde. Schließlich halte ich mich dort nicht länger als 60 Sekunden pro Tag auf. Und Schuhspanner sind doch nicht unästhetisch.

Aber zur Frage. Ja, Schuhspanner sind bei Lederschuhen sehr sinnvoll, weil sie die Bildung tiefer Knickfalten und damit das reißen des Leders verhindern. Wichtig ist, die Spanner sofort nach dem Ausziehen der schuhe einzulegen, so dass die Schuhe noch "warm" sind. Außerdem helfen gute Schuhspanner (idealerweise aus Zedernholz), etwaige "Restfeuchtigkeit" sanft aus dem Leder zu ziehen.

Achte darauf, dass die Schuhspanner von der Größe/Form her zu den jeweiligen Schuhen passen.

Ich bin halt nicht praktisch veranlagt.

0

Schuhspanner halten den Schuh in Form...gerade wenn sie etwas feucht geworden sind. Auch beim Schuhe putzen wird jede Lederfalte erreicht,dadurch bleibt die Oberfläche des Leders relativ glatt!

Kauf keine aus Plastik. Holz, optimal Zedernholz. Lohnt bei Schuhen ab 100 Euro. Wirst sehen, Schuhe bleiben so einfach länger wie neu.

Bei Deichmann-Gurken ist das verzichtbar, aber Billigtreter beuten nur die Billiglohnsklaven in Asien aus und verseuchen dort das Trinkwasser.

Optimal: Schuhe von Lloyd - good old Germany. Die kann man selbst bei Synthetiksohle für rel. wenig Geld vom Hersteller aufarbeiten lassen. Die erneuern dann sogar die Innensohle. Und jeder fragt dich - neue Schuhe? nee, 3 Jahre alt.

Und nein, ich bin weder verwandt noch bekomme ich Geld von www.lloyd.de Lieber Gruß Deine Knickyknaus

Die Marken die ich kaufe befinden sich in einem höhren Preisbereich, aber danke.

0
@Keinplan110

Entschuldigung mal. Sich teure Schuhe kaufen und dann nicht wissen, das ein guter Schuhspanner aus unlackiertem zur guten Schuhpflege dazugehört? Wenn du zuviel Geld hast, tue was gutes damit und wirf es nicht zum Fenster hinaus!!!

0

Was möchtest Du wissen?