Sind Persisch und Urdu verwandt bzw ähnlich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Abend,

ja in der Tat sind Persisch und Urdu verwandt.

Ich erkläre dir nun wie und warum.

Persisch und Urdu sind indogermanische Sprachen und gehören zur Untergruppe der indoiranischen (indisch-iranischen) Sprachen. Persisch hat sich die Untergruppe "Iranische Sprachen" gesetzt mit Paschto, Kurdisch und Belutschi. Urdu gehört mit Hindi und anderen nordindischen Sprachen wie Punjabi, Sindhi etc zu den "Indoarischen Sprachen".

Dazu muss man auch auf die Geschichte zurückschauen.

Die Indoiraner sind quazi ein Volk, bzw haben die selbe Abstammung. Früher sprachen sie Sprachen wie Sanskrit und Alt-Persisch, mittlerweile hat sich das alles ja modernisiert.

Zum Thema Afghanistan-Pakistan.

Persisch und Urdu haben zusammen sehr viele Vokabeln und das stimmt auch. Viele Wörter sind gleich weshalb eine Kommunikation sehr leicht ist. Der Vater von meinem Freund kommt aus Afghanistan und spricht perfekt Urdu. Urdu sprechen die meisten Afghanen aber nicht gerne privat, sondern eher im Kontakt zu Pakistanern und Indern.

Also als Schlusssatz: Ja, Persisch und Urdu sind miteinander verwandt und die Völker haben auch die gemeinsame "indisch-iranische" Abstammung. Alle Völker dieses Sprachraumes bilden eine gemeinsame Abstammung welche sich mehr und mehr gespalten hat.

Das bedeutet, z.B Afghanen können sagen dass sie eine iranisch-indische Abstammung haben :).

Hoffe dass ich dir helfen konnte,

Schöne Grüße :)

ja, sie sind beide indogermanische Sprachen, Urdu hat auch viele Wörter aus dem Persischen, Osmanischen und Arabischen. Und beide werden mit arabischer Schrift geschrieben.

Was möchtest Du wissen?