Sind Laserpointer der Klasse III mit 100mW erlaubt?Danke im Vorraus!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Deutschland dürfen Laserpointer dieser Stärke nicht verkauft werden. Aus dem Ausland eingeführt werden dürfen sie auch nicht.

Aber wozu benötigst du überhaupt so einen Starken Laserpointer? Für Präsentationen reicht ein 1mW Laserpointer vollkommen aus. Und für andere Zwecke ist er ungeignet. Vor allem ist ein Laser kein Spielzeug. Du solltest dir immer bewusst sein, dass bei falscher Nutzung Menschen zu Schaden kommen können.

"Laserpointer dürfen nur den Klassen 1, 1M, 2, 2M zugeordnet sein, d.h. die Ausgangsleistung eines Laserpointer darf maximal 1 mW betragen."

http://www.berlin.de/lagetsi/themen/39942.html

Ergänzend sei erwähnt, dass bei der Klasse 3 eine Laserschutzbrille für die entsprechende Wellenlänge Pflicht ist.

0

Der Besitz ist 100% legal habe auch zwei , die müssen nur ein entsprechenden Warnhinweis aufweisen (Leistung,Wellenlänge,Laser Klasse)

Hatte noch keine Probleme mit dem Zoll.

Kumpel von mir hatte schonmal Stress mit der Polizei weil er seinen Nachbarn geblendet hat , wurde zuerst abgezogen später hat er ihn zurückbekommen.

Btw: Über 5mw Schutzbrille tragen !

 

Was möchtest Du wissen?